Fiat 128 u. A. Elektrik komplett neu

  • Moin, wie schon angekündigt werde ich die Elektrik komplett neu aufbauen, da in dem Fahrzeug nichts vorhanden war. Ich werde hier so mein angelesenes Wissen einstellen mit bitte um Korrektur bei eventuellen Fehlern. Die eine oder andere Frage stelle ich natürlich auch ein. Ein wenig angeeignete Grundkenntnisse habe ich, aber im Bereich der Schaltung zu Relais und wo welche Sicherungen kommen Fragen auf.


    Im ersten Schritt geht es mir um den Zündkreislauf mit Anlasser um den Wagen überhaupt starten zu können. Folgende Zeichnung habe ich mal vom Schaltplan erstellt.



    Ich denke so sollte es passen. Batterie geht natürlich direkt an die Karosserie. Masseband wird dann direkt an den Motor gelegt. Der Anlasser holt sich dann die Masse über die Verschraubung zum Motor. Plus wird dann so angeschlossen wir in der Zeichnung. Ist das alles soweit korrekt? Welchen Querschnitt müssen die Kabel haben?


    Kommen in dem Bereich irgendwo Sicherungen dazwischen?

  • Im Schaltplan ist immer ein Regler zu Lichtmaschine eingezeichnet. Wenn ich es richtig sehe sitzt der doch direkt an der Lichtmaschine und ist intern verdrahtet. Für mich sind dann doch nur die 30 (plus Batterie) und 51 Ladekontrollleuchte maßgebend?

  • So habe jetzt auch ein Zündschloss und erste Anschlüsse gelegt. Dabei kam folgende Frage auf die mich verwirrt. Geht da um die Schaltung Anlasser. An die 30 kommt 16mm Kabel Plus direkt zur Batterie, soweit ist das klar. Von der Batterie geht ein weiteres Kabel direkt auf die 30 vom Zündschloss. Vom Zündschloss geht geht dann vom Anschluss 50 direkt ein Kabel aus die 50 vom Anlasser. Vom Verständnis passiert dann folgendes. Durch betätigen des Schlüssels wird der Strom über die 50 an den Starter des Anlasser geschickt, der Anlasser startet.


    Zum Problem. Da ich immer bei allen Leitungen den Durchfluss prüfe, habe ich einfach mal die 50 mit Masse verbunden. Und jetzt wird es merkwürdig. Auf der 50 liegt direkt Masse an. Würde bedeuten, wenn ich tatsächlich eine Batterie anschließe und starte, erzeuge ich doch nichts weiter als einen fiesen Kurzschluss. Ist das so richtig, weil logisch ist das nicht. Oder liegt ein Fehler beim Anlasser vor?

  • ... die 50 mit Masse verbunden. Und jetzt wird es merkwürdig. Auf der 50 liegt direkt Masse an.

    Warum hast du 50 mit Masse verbunden? Und wo liegt Masse an?

    Hast du mit dem Ohmmeter gemessen oder was hast du gemacht?


    Da der Magnetschalter ziemlich viel Strom zieht (das können so 20 A sein), ist er sehr niederohmig. Bei einer Widerstandsmessung misst du dann vielleicht 0,5 Ohm, das sieht dann wie ein Kurzschluss aus, ist aber normal.

  • Warum hast du 50 mit Masse verbunden? Und wo liegt Masse an?

    Hast du mit dem Ohmmeter gemessen oder was hast du gemacht?


    Da der Magnetschalter ziemlich viel Strom zieht (das können so 20 A sein), ist er sehr niederohmig. Bei einer Widerstandsmessung misst du dann vielleicht 0,5 Ohm, das sieht dann wie ein Kurzschluss aus, ist aber normal.

    Verbunden ist natürlich falsch ausgedrückt. Ich habe mit dem Ohmmeter einfach mal den Anschluss 50 am Anlasser mit der Karosseriemasse verbunden und gemessen. Das Ohmmeter zeigt 01,8 an. So sollte beim Anlasser ja alles richtig angeschlossen sein.



    Noch eine andere Frage. Das grüne Kabel vom Verteiler geht ja zum Kondensator. Wo wird dieses angeschlossen? Einfach auf minus der Zündspule? So habe ich es verstanden.



    @Fiat 131, habe auch nur mit dem Ohmmeter gemessen. Wenn ich den Schlüssel auf Zündung drehe wird die Leitung geschlossen hergestellt. Ist also ok. Mich verwirrt nur, dass es so aussieht als ob die 50 direkt Masse hat (bei Messung mit dem Ohmmeter).

  • Hallo.

    Das Grüne Kabel, welches eigentlich Schwarz sein sollte da es ein "Massekabel" ist, wird an Minus (oder "Klemme 1") der Zündspule Angeklemmt. Zündungsplus vom Zündschalter Klemme 15/54 natürlich an Plus der Spule ( manchmal auch Klemme 15 genannt)

  • :thumbsup: Top. Dann ist die Sache jetzt durch und die Motorsteuerung steht.


    Kommen wir zu einem neuen Thema. Drehzahlmesser. Ich würde gern den original nutzen. Wo nimmt der den Impuls her? Lichtmaschine oder Zündspule? Wenn Zündspule ist der ja darauf konfiguriert, sollte also kein Ding sein. Wenn Lichtmaschine ist die Frage was ich da genau brauche. Wenn ich es richtig verstanden habe, muss es da einen dritten Anschluss geben. Bei den ganzen Limas die ich jetzt für den 128er gesehen habe, sind es aber nur zwei. Wer kann mir dazu nähere Infos geben :S

  • Mal eine Frage zum Zündschloss Anschluss 15/54 und INT. Wenn ich die Zündung anmache liegt auf beiden Ausgängen Spannung an. Oberflächlich gesehen gibt es also bei der Schaltung keinen Unterschied. Warum werden dann aber die beiden Anschlüsse getrennt?


    Ist für mich eine interessante Frage, da ich ja nicht alle komplett nach original Schaltplan baue sondern nur die wirklich notwendige Elektrik einbaue (z.B. Beleuchtung wenn Tür auf geht fällt weg usw.)

  • Danke für den Link. hast natürlich Recht das erklärt alles :)


    Aber mal eine andere Frage. Habe dazu nicht ausführliches gefunden. Geht um die Kabelquerschnitte. Grundsätzlich habe ich alles auf 1,5 mm2.

    Aufnahme sind hier Batterie-Anlasser 16 mm2 Batterie-Masse 16 mm2 und Lichtmaschine-Batterie 6 mm2 (Lichtmaschine mit nur 1 B+ Stecker).

    Ist das so korrekt oder gibt es noch Bereiche wo man auch einen höheren Querschnitt haben muss?

  • Mal eine weitere Frage zur Messung der Kühlwassertemperatur. Wo sitzt hier der Fühler bzw. wie ist das geschaltet. In meinen Schaltplänen gibt es zwar den Schalter für die Kontrollleuchte, aber keine Angaben zur Steuerung der Temperaturanzeige.

  • Der Geber dafür sitzt oben am Zylinderkopf in der Nähe des Vergasers und wird über Masse geschaltet.

    Je nachdem, ob Du eine Anzeige oder nur die rote Lampe im Innenraum hast, wird der dafür benötigte Geber verwendet.

    Bei weiter ansteigender Temperatur im Kühlsystem (ca. 90 Grad) wird dann der elektrische Lüfter am Kühler zugeschaltet.

  • Ich habe am Lüfter den Schalter, der ist soweit klar. Am Motor den Schalter für die Kontrolllampe. Jetzt habe ich mir eine Fiat Temperaturanzeige besorgt und bin ein wenig überfragt wo normalerweise der Geber sitzt, denn der für die Kontrollleuchte ist ja sicher ein anderer oder hat der eine Doppelfunktion?.