Beiträge von Der Allerei

    Da hat einer entweder:

    Auf den 1050er Turbo die Einspritzanlage (MPI) des 1300er GT gebaut.

    Oder den 1300er GT auf Turbo.

    Schön zu sehen am Ladeluftkühler da wo sonst der Lüfterkasten Sitz....


    Der Gerät ist aber hier, so wie auf dem Bild nicht erhältlich! Sieht etwas anders aus.

    Das ist was Argentinisches Spezifisches.

    Dort hat das fast jedes Fiatmodell mit einer Multipoint. Uno ,Uno Diesel, Y, Palio...

    So ist mein Wissen nach kurzer Recherche.

    Mfg

    Das ist der Drehzahlmesser aus dem 128 Abarth.

    Das Ding braucht in der Regel Dauerplus, Zündungsplus Masse und das Elektronische "Signal" von der Zündspule.

    Probier mal:

    Rot Dauerplus

    Schwarz Masse

    Gelb ist Plus für das Licht.

    Braun Zündungsplus

    Grau Signal von der Zündspule.

    Bei den letzten zwei ggf mal Drehen.

    Ist leider paar Jahre her wo ich den mal Angeschlossen habe:sleeping:

    Mfg Basti


    Edith: den kann man Testen.

    Man Braucht ein Altes Ladegerät oder ein Klingeltrafo.

    Wichtig ist Gleichstrom, 12V und 50Hz.

    Schließt man den dann an, sollten 1500U/min anstehen.

    So was in der Art... hätte halt gerne die aus einem Cinque. Da steht FIAT auf dem Fähnchen.... der TÜV wird nicht so Meckern dann.


    Hier im Fast Nordhessen wird Geschraubt...
    Die kleinen "Standschäden" der letzten Jahre des Vorbesitzers, die in den letzen Fahrten so raus kamen (Fehlzündungen-> Kondensator neu, Zündung eingestellt, neue Kabel und Zündkerzen, neuen Unterbrecherkontakt ; ein sehr Unangenehmes Ruckeln bei 50km/h-> O-Ringe der Leerlaudüse/Einstellung ;

    nun noch Eine Schwächelne Lima oder Batterie-> Neuer Regler und Kohleträger) müssen bis zum 1.4. Ja Beseitigt sein.. ;)
    Es würde Schließlich ein FAHRzeug und kein STEHzeug gekauft. :D
    Der Gedanke kam noch auf Elektronische Benzinpumpe umzubauen... sind ja recht Günstig geworden.
    Zudem hab ich ein Satz CD 9A mal Geschenkt bekommen, die wohl Aufgearbeitet werden und aufs Cabrio kommen. Die Freigabe der Finanzministerin wurde schon mal erteilt:thumbsup:
    Da mir der Neue Teppich doch nicht mehr so ganz Gefallen hat ( hat sich nicht so "Gelegt" wie ich dachte und wollte :( )

    Habe ich Kurzerhand den alten Teppich Schwarz Eingefärbt.
    Ein für die geringen Kosten und Mühen ein sehr brauchbares Ergebnis!

    Mfg Basti

    Hallo

    Danke Klaus fürs Nachgucken! Wirklich klasse!

    Danke Alfons! eine ABE brauche ich nicht da das Schmuckstück schon in den 90ern Eingetragen wurde....


    Hätte ja sein können da wurde in der Zeit was anderes drunter geschraubt...

    Da die Replicas ( sollen ja eigentlich Original Aussehensehen?( ) nämlich komplett anders aus daher meine Frage dazu.


    Mfg Basti

    Mein letzter Post dazu....

    Schaut euch mal ein 1300er Block und ein 1500er Block bitte genau an.

    Genau am Kühlmitteltemperaturanschluss.

    1300 ist das Gweinde knapp am Block Ende... beim 1500er sind noch 1,5-2 cm Material vorhanden.


    Viel Spaß beim Nachschauen und Staunen

    Hui hier sind aber einige Fehlinformationen drin, die sollte man nicht so stehen lassen. Der 1600er ist NICHT höher als der 1500er, der Mehrhubraum entsteht durch die Kurbelwelle, nichtsdestotrotz ist es eine andere Gussform.

    Erkläre bitte warum man dann im 128er mit einem 1600 er keine DCNF Anlage mehr Fahren kann.

    Es geht dann nämlich die Haube nur mit Beule zu. Mit 1500er geht es.

    Im Umkehrschluss muss der 1600er höher aufbauen oder ?

    richtig. Nur im Brennraum kann die Verdichtung entstehen.

    Das mit den Dachkolben....

    Wenn der Block schon erheblich mehr Hub hat, hat der Kolben im Ansaugtakt eine Höhere Füllung.

    Verdichtet man nun diese hätte man mit Dachkolben eine noch Höhere Verdichtung!

    Denn ich bin mir auch sehr Sicher dass bei unserem Köpfen Damals ( hatten ein 1500er mit 1300er Kopf) zw 1500er und 1300 kein Unterschied an den Brennräumen war!

    ja es geht um den Kopf.

    Denk mal mein Beitrag etwas weiter.

    Hubraum kommt von Hub...

    Dh von der Strecke OT und UT.

    Ist der Block Größer bzw höher entsteht da der Hubraum zugleich mit der Kurbelwelle.


    Was man mit dem Vergleich sagen will ist dass dann im Kopf keine Taschen oder der Kopf ein größeren Brennraum hat.

    Da der Unterschied woanders entsteht.


    Die 1300er 128 sportcoupè Nocke ist meines Wissens nach die Schärfste Seriennocke.( welche zu 100% in ein 1500 Uno Kopf passt wichtig hier den Verschlussdeckel wo beim Uno der Seitliche Verteiler Sitzt.)

    Kopf passt auf jeden Fall.

    Der Unterschied zw 1300 und 1500 war schlicht nur der Hub. Der 1500er Block ist um ca 2 cm Höher wie der 1100 oder 1300er.

    Der 1600er ist Btw nochmal Höher. Hier wird es dann Eng mit der Haube. Nur mal am Rande erwähnt.;)

    Kurz um nur weil der Uno Kopf ( Vorsicht Größen der Ventil hab ich nun nicht im Kopf) größere Ventile haben soll oder vergrößerte Kanäle ( letzteres glaub ich nicht wirklich dran) hast du mit der Verdichtung kein Verlust.


    Mfg Basti

    Neuteile heißt heutzutage noch lange nicht dass sie Ganz sind oder nicht Vorschäden bzw ein Produktionsfehler haben!


    Habe im April in meinem Punto ein neues Fahrwerk eingebaut.... mit Domlager usw.


    Tja die Vorderen NEUEN haben sagenhafte 5000km Gehalt und sind nun schon Fritte... ?( die Alten haben 75tkm drauf und eigentlich noch gut.

    Dachte ich hab erstmal Ruhe mit neuen Sachen... najaX/


    Mfg