Posts by 127-Uwe

    Die Messe war wieder gut besucht - hier noch ein paar Fotos aus dem Außenbereich

    Files

    • nms4.jpg

      (202.73 kB, downloaded 8 times, last: )
    • nms5.jpg

      (204.15 kB, downloaded 9 times, last: )
    • nms6.jpg

      (190.22 kB, downloaded 9 times, last: )
    • nms7.jpg

      (211.44 kB, downloaded 9 times, last: )
    • nms8.jpg

      (216.25 kB, downloaded 10 times, last: )
    • nms9.jpg

      (233.25 kB, downloaded 10 times, last: )
    • nms10.jpg

      (218.83 kB, downloaded 9 times, last: )
    • nms11.jpg

      (156.17 kB, downloaded 11 times, last: )
    • nms12.jpg

      (242.68 kB, downloaded 13 times, last: )
    • nms13.jpg

      (230.52 kB, downloaded 10 times, last: )

    Moin Lennart,


    Herzlich Willkommen in der Runde der Verstrahlten!

    Und eine coole Kiste hast Du da: Nicht verkaufen - fahren! Aber erst die Kopfdichtung machen (lassen), dann kommt auch der Fahrspaß zurück!

    Hamburg ist ja quasi um die Ecke:

    Vielleicht zieht es Dich am Sa/So ja mal nach Neumünster - dort stehen wir mit unseren Italienern auf der Messe "Klassiker Tage Schleswig-Holstein":


    https://www.ktsh.de/aussteller/


    Ansonsten kannst Du auch gern mal bei unserem Stammtisch reinschauen, wir treffen uns etwa 1 x im Monat zum Klönen:


    https://www.fiat-ig-holstein.de/


    Also dann - vielleicht trifft man sich mal irgendwo,


    Gruß von ganz oben


    Uwe

    Ich hab Anfang der Achtziger meine Lehre bei Fiat gemacht...in unserer dunklen Höhle gab es aber damals (noch) kein spezielles Outfit.

    Ich erinnere mich aber noch gut an die geforderten Spezialwerkzeugwände, da gab es alles schön sortiert am Haken. Außerdem hatten wir immer kartonweise die netten Fiat-Kalender mit den leicht bekleideten Damen zum Verschenken - heute müssen die Händler jeden Kalender selbst bezahlen.

    Damals gab es wohl noch nicht so strikte Anweisungen, was Ausstattung + Aussehen der Werkstätten betraf.


    btw: Ganz schlimm war es später in den 90-ern bei Alfa, da waren dann einige Händler wegen der zu hohen Kosten abgesprungen.

    Entgegen der vorigen Ankündigung fallen die beiden o. g. Termine seitens der Veranstalter nun leider doch aus.


    Die Teilnehmer der Rundstrecke wurden ja bereits ausführlich informiert.


    Diese Info gilt nun abschließend noch für all diejenigen, die sich vielleicht als Zuschauer für das Event interessiert hatten.


    Gruß

    Uwe

    Bist Du Dir mit der Nummer sicher? Der passt als ganzes eigentlich gar nicht in den 900-er...


    S 146 ist korrekt, für den passenden ZV kannst Du Dich aber auch beim alten Panda oder dem A 112 umschauen.


    Vielleicht hat Abbi was für Dich liegen, ansonsten schau ich auch noch mal ins Regal - ich hatte vor Jahren mal ein Neuteil in den Händen...


    Gruß

    Uwe

    Enzo - das ist nicht der Uwe, das ist der Fiatminator :)


    Weiter geht's mit dem weißen 127...


    Der Motor war an einer Stelle ein wenig inkontinent, daher hab ich mich zu einer weiteren Radikalkur entschieden:


    4- Gang Getriebe raus - 5 Gang Getriebe rein! Ich hatte ja noch eines vom 900-er liegen.

    Allerdings zieht dies noch weitere technische Änderungen mit sich, da die Tripodensterne und vor allem die Kupplung dort nicht passen. Außerdem musste ich auch direkt am Getriebegehäuse ein wenig für Spanabrieb sorgen und eine neue Halterung basteln.


    Passende Tripodensterne mit 28 mm Rollendurchmesser (aus dem 128) hatte ich noch in meinem Fundus, so weit so gut.

    Da das 5-Gang Getriebe aber nun mit einer anderen Verzahnung an der Hauptwelle (wie im Fiorino) daher kommt, kann ich die normale Kupplung nicht mehr verwenden. Also eine Fura-Kupplung mit 170 statt 160 mm rausgekramt (schön, wenn man noch so viele neue Brocken herumliegen hat...)


    Jetzt fehlte mir nur noch eine passende Schwungscheibe, da es diese Kupplung nur in 170 mm gibt.

    Und an dieser Stelle kam Abbi mal wieder ins Spiel: Er hat was Passendes für mich - ein Telefonat mit der "900-er Sorglos-Nummer" brachte es ans Licht!


    Dank Abbi kann ich mich jetzt auf den Paketboten freuen :thumbup:

    Moin Egon - Herzlich Willkommen in den Reihen der Italo-Verseuchten...

    Ich habe übrigens gerade bei meinem 900-er Neuzugang die originale Dichtung verbaut. Ich finde, das geht eigentlich ganz ordentlich - zumindest wenn man sich genug Zeit und Muße dafür nimmt :)


    Hier mal ein bereits vorhandenes Thema aus unserem Forum für Dich - vielleicht findest Du dort ein wenig was als Entscheidungshilfe...


    Ölwanne A112

    Fortschritt/Die Entwicklung bei den anderen "Sachen" ist Dir aber nicht verborgen geblieben, oder?

    Natürlich nicht, aber ich brauche das alles einfach nicht. Ich freue mich lediglich darüber, dass ich mit einer alten Kiste (auch voll beladen) genauso wenig Sprit verbrenne wie der "normale Autofahrer".

    Jeder soll sich das kaufen was er unbedingt haben will, alle 2 Jahre Smartphone und vielleicht alle 3 Jahre ein neues Auto

    Aber ich muss ja nicht jeden Trend mitmachen und kann mich trotzdem an den Vorteilen eines Oldtimers erfreuen, da vermisse selbst einen Airbag nicht!

    ein Experiment sein - ob der noch sparsamer läuft als mein 205 D ?

    das ist durchaus drin!

    Den 1,3er fahre ich selbst im Fiorino unter 5 l/100 km, und das trotz des CW-Wertes einer Schrankwand. Im normalen 127 ist da sogar was mit ner 3 vor dem Komma drin.


    Da fragt man sich fast 40 Jahre später doch wirklich, wo denn nun der Fortschritt in Sachen Verbrauch geblieben ist 8)

    So...an dieser Stelle auch von mir ein Herzlich Willkommen in der Runde - wir hatten ja bereits telefonisch bzw. per Mail das Vergnügen...Du wirst Dich erinnern!

    Schön, dass es noch einige (wenige) Fiat-Oldie-Diesel-Fetischisten gibt...die kleinen 1300-er werden es uns danken!!!


    Da bin ich ja wirklich froh, dass ich mich nur um meine 13 Karren kümmern muss - wenn ich die alle auf Vordermann bringen wollte, dann müsste ich ungefähr 170 Jahre alt werden.


    Aber "Haben" ist ja besser als "Haben wollen":)

    Nach der Zwangspause wird es nun endlich wieder Zeit für den weißen 127, die Sonne zu genießen - also raus mit Dir an die Luft!


    Einige Kleinigkeiten habe ich bereits repariert, so dass der Wagen nun bald fahrbereit ist.

    Für eine Neuabnahme sind noch einige Sachen zu erledigen, so z. B. Warnblinkanlage nachrüsten, den rostigen Batteriekasten auswechseln, und die (festen) Bremsen überholen. Außerdem muss ich noch die einzig gefundene Roststelle an der Tür beseitigen und die vorderen Kunststoffradkästen einbauen, die ja für die südlichen Länder nicht vorgesehen waren. Leider ist auch die Lenkungsbuchse hinüber, so dass ich die Lenkung dann gleich gegen ein Neuteil austauschen werde.


    Aber das ist ja alles pipfax gegen den schönen Blechzustand.