Beiträge von 127-Uwe

    Totgesagte leben eben doch länger:)


    Nach anfänglichen Gerüchten, die "CMD" würden aussterben, gibt es jetzt Entwarnung.

    Gleich zwei neue Veranstaltungsorte im Norden (Flugplatz Schwesing/Schleswig-Holstein sowie der Racepark in Meppen) haben die Veranstalter für Interessierte auf die Beine gestellt!

    Nun sind wir gespannt, ob wir an die tollen Erlebnisse aus den vergangenen Jahren anknüpfen können.


    Die neuen Termine lauten wie folgt:

    7. Classic Motor Days: Flugplatz Schwesing/Husum am 25./26. Mai 2019

    8. Classic Motor Days: Racepark Meppen am 28./29. September 2019


    Zumindest für das Event in Schleswig-Holstein am 25./26. Mai werden Schrotty und ich wieder versuchen teilzunehmen - ggf. auch wieder mit unserem Clubstand. Mal sehen ob die Jungs unsere alten Italokisten wieder dabei haben wollen...


    Übrigens: Auch Interessant für diejenigen, die nur Zugucken wollen - es wird wieder eine bunte Mischung verschiedenster Automobile und Motorräder auf den Pisten geben!

    Hier geht's zu den weiteren Infos:


    http://classicmotordays.de/


    Auf eine schöne Saison...

    Hallo Jochen,


    herzlich Willkommen hier mit Deinem seltenen Stück und viel Spaß hier bei uns.


    Ein super seltenes (und hübsches) Fahrzeug was Du da hast, Gratuliere!!!


    Deine spezielle Anfrage zu Haus hab ich auch erhalten, werde mich mal damit auf die Suche machen!


    Gruß aus dem Norden


    Uwe

    Du hast doch noch die normale Serienfront an Deinem 147, oder?


    Dann passen die Scheinwerfer vom Bild mit dem weißen oben nicht: Das ist wieder eine andere Serie (1. Serie Diesel!)


    Die beiden einzelnen Scheinwerfer auf dem unteren Bild passen nur beim 127 der 1. und 2. Serie sowie Fiorino 1. Serie - und auch nur für diese werden die dazugehörigen Befestigungsplatten benötigt.


    Was Du für Deinen 147 brauchst ist das hier - diese Scheinwerfer werden ohne irgendwelche Halterahmen direkt in die Front verbaut:

    Ja, alles gut!


    Ich muss ja meiner Nachwelt auch mal etwas halbwegs originales hinterlassen, damit die später einmal wissen wie so ein Ding mal "in echt" ausgesehen hat :)


    Inzwischen hab ich mir die Karosserie von innen + unten ein wenig genauer angeschaut: Als erstes mal die typischen Schwachstellen angeschaut: Die Dome im Kofferraum sind außer ein paar Verschmutzungen noch völlig gesund und ohne Rostbefall.

    Auch der Unterboden und die Radkästen befinden sich in gutem Zustand.

    Die Übergänge der Falze an Kotflügel und Schweller sind ebenfalls in Ordnung.


    Natürlich ist ein wenig Kantenrost vorhanden, welcher ja gerade bei weißen Autos schnell sichtbar wird. Ich bin aber zufrieden, schließlich ist die Fuhre 43 Jahre alt!

    Am Aufbau gibt's Rost an der einen der Türen, alles machbar.


    Fazit: Kein perfekter Zustand, aber durchaus vorzeigbar und H-tauglich.


    Die nächsten Schritte werden dann im Frühjahr eine komplette Hohlraumversiegelung und das Überholen der Technik sein.

    Hallo Christian,


    Auch von mir ein Herzlich Willkommen mit Deinem 127-er! Und das mit den Bilder hat ja inzwischen auch geklappt, ein top-Auto, Glückwunsch!


    Schön, dass es dann wieder einen mehr gibt in Deutschland.

    @Antonio: DAS wäre doch jetzt mal ein Grund, mit Deiner Italo-Bande zu unserem Nordischen Fiat Treffen 2019 zu kommen...? Das Wird wahrscheinlich Ende August sein, so hast Du auch noch genügend Zeit zum Planen! Und Bring Deine verrückten Jungs aus der Umgebung mit!


    Weiter mit der Tour:

    Bevor der 127 endlich das rettende und trockene Ufer in Wackerade-City erreichen konnte, gabs noch einen eiskalten Zwischenstopp im Ruhrgebiet.

    Ein Forumsmitglied hatte uns zu Kaffee und Kuchen eingeladen, damit er sich den Seat mal in natura anschauen konnte. Gesagt - Getan!


    Leider steckten wir zwischenzeitlich wieder im Schneeregen, so dass der Albtraum mit dem salzigen Straßen wieder begann...aber da muss der Kleine jetzt durch!


    Solche Wetterlagen hatte der kleine Oldie bisher noch nie erlebt - und das wird für den Rest seines (Blech-)Lebens auch so bleiben: Künftig wird auch dieser 127 nun ein Sommerauto werden!

    Hi Chris,

    Klasse Dein Bericht!!!


    Es ist einfach nur geil zu sehen, wie Du Dein Altblech trotz des vollen Kalenders und Fuhrparks trotzdem immer wieder auf Vordermann bringst :thumbsup:


    Wahrscheinlich hast Du inzwischen auch die 8- Tage Woche eingeführt, das hilft ja ungemein bei der Freizeitplanung...


    In diesem Sinne: Mach weiter so, und bei meiner nächsten Tour komm ich sicher wieder bei Dir rum !!!

    Hallo Zick!


    herzlich Willkommen hier in der Runde - ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dem tollen Italiener.


    Ich finds klasse wenn auch die Youngtimer mit dem ewigen "Schattendasein" eine echte Chance bekommen, zum Oldie reifen zu können. Das Ganze erinnert mich auch irgendwie an meinen Lancia Thema der ja baugleich ist.


    Ich hoffe, dass Du jetzt auch direkt das H-Kennzeichen spazieren fahren darfst, damit die Dieselsteuer Dich nicht erschlägt.


    Viele Grüße aus dem Norden


    Uwe

    Der Verkäufer blieb übrigens gänzlich von Prügel verschont - ganz im Gegenteil:

    Nach dem Aufladen wurden wir im Hause noch auf ein Bier eingeladen, außerdem gab es kleine leckere "Schinken-Snacks", das soll in Spanien wohl so üblich sein.


    Kurzum: Klasse Auto - netter Verkäufer - geile Tour, was will man mehr?


    Anbei noch ein lustiger Schnappschuss von der Rückreise durch Frankreich - die Jungs dort scheinen Autos in so komischen Rostfarben wohl zu mögen :)