Hallo aus Luxemburg

  • Hallo zusammen,


    Bin der Jon, 27, aus Luxemburg, studiere Mechatronik in Saarbrücken und seit kurzem ein Besitzer eines Fiats 128 1.1 Limo BJ: 74. Das Auto habe ich von einem älteren italienischem Herren geerbt bekommen. Der 128 ist mein erster Italiener, muss mich dementsprechend noch ein bisschen einarbeiten =) Erfahrungen mit älteren Auto habe ich, da ich seit knapp 9 Jahren ein Opel C Kadett besitze und den auch teilrestauriert habe. Den Fiat möchte ich auch gerne aufbereiten, auch wenn die Zeit und das Geld im Moment knapp ist. Kleinere Mängel habe ich schon beseitigt, übrig sind noch paar Roststellen sowie Kleinigkeiten an der Aufhängung und Motor.

    Macht wirklich Spaß mit dem kleinen Flitzer zu fahren =) Hier sind noch zwei Bilder.






    Tolles Forum und ich hoffe ihr könnt mich weiterhelfen mit den vielen Fragen die ich haben werde

  • Macht wirklich Spaß mit dem kleinen Flitzer zu fahren

    ...diese aussage mit deinen 27 lenzen, klingt wie musik in unser aller ohren!


    ich finde es super schön, wenn die nachrückenden generation, die in ihrer jugend nicht mal "schnittpunkte" mit diesen autos hatten, sich dafür begeistern können. es wird vermeintlich die "seele" sein, die diese autos noch haben(!), und bei heutigen autos schlichtweg nicht mehr vorhanden sind.


    viel spaß mit deiner neue errungenschaft!

    das forum hier sollte dir sicher die eine oder andere hilfe bieten.


    good luck

    chris

  • Hallo Jon,


    herzlich Willkommen hier in unserer Runde und vor allem Glückwunsch zu dem tollen 128-er !!!

    Der Wagen scheint ja wirklich super erhalten zu sein, ich hoffe das bleibt auch in Zukunft so...


    Viel Spaß mit dem Flitzer und bei Fragen und Wünschen kannst Du Dich hier immer bei uns äußern, damit Dein Fiat immer in besten Händen bleibt.

    Gruß aus dem Norden


    Uwe

  • Salve Jon


    Willkommen mit deinem herrlichen 128er erster Serie. Weil du ihn geerbt hast von diesem italienischen Vorbesitzer, hast du nun die Ehre ihn weiter zu pflegen und geniessen.

    Toll das du bereits diesbezüglich Arbeiten in Angriff genommen hast. Und wie im deinem anderen Thread zu lesen ist, hast du schon die richtige Unterstützung bekommen.


    Dein anderes Schmuckstück ist auch ein toller Klassiker und eigentlich direkter "Gegner" aus derselben Zeit. Bin gespannt wie du die Unterschiede erlebst. Als Profi werden dir bestimmt einige Sachen auffallen, abgesehen vom Elementarsten, Vorderrad- und Heckantrieb.


    Gruss

    Autolux

  • Gudde Moien Jon,

    herzlich willkommen in diesem Forum. Vielleicht sieht man dich mit dem schönen 128 am 21. Juli 2019 beim 35. Int. Konzer Old- und Youngtimertreffen ? Das ist ja sozusagen direkt bei dir um die Ecke herum. Regelmäßig sind dort mehr als 200 Fahrzeuge vor Ort, die alle einzeln vorgestellt werden ! Das gleichzeitig stattfIndende Weinfest ist auch immer wieder einen Besuch wert. Ich habe die Anmeldung mal beigefügt. Die FIAT-Freunde erwarten dich dort schon. Infos unter www.msc-konz.de .

    See you in Konz

    ABARTH-Klaus

  • Abarth Coppa Mille

    danke für die tolle EInladung zu dem Treffen aber leider schaffe ich das zeitlich nicht. Ich muss das Auto wieder flott bekommen, anmelden etc. Außerdem lässt es die Uni im Moment nicht zu viel Zeit und Geld im Auto zu investieren.

    Autolux

    Ja es gibt schon paar Unterschiede, den quer eingebauten Motor finde ich ein bisschen "gewöhnungsbedürftig" =) Beim Opel habe ich wesentlich auch mehr Platz im Motorraum.

    127-Uwe

    Ich gebe mein Bestes das Auto in dem Zustand zu halten

    128replica-101

    Ich sage immer dass die neuen Autos dich immer fahren und bei den älteren fährst du das Auto =)


    Vielen Dank für die herzliche Aufnahme im Forum

  • Moien gesoot,


    schicker Wagen, und toll dass er im Land bleibt ;)
    Wenn ich mir dein Nummernschild ansehe könnte es sogar noch die Nummer der erstanmeldung sein und noch nie gewechselt worden sein

  • Hallo Andreas,

    wenn die Ritmo-Frakion nächstes Wochenende auch nach Konz kommen will, sich aber vielleicht noch nicht angemeldet hat, würde ich das dem Veranstaltungsleiter, Olaf Pelz, Tel. 0172-6655040, aber vorsorglich doch mitteilen. Sicher kann er Euch eine Stellfläche reservieren. In der Regel sind nämlich über 200 Fahrzeuge angemeldet, da kann es schon einmal eng werden.

    See you in KONZ

    ABARTH-Klaus

  • Hi Andreas,

    das ist ja super. Da versuche ich mal in Gonderange vorbei zu schauen. Ist nur unweit von mir zuhause weg!