tieferlegung bei fiat 128 wer kann mir helfen

  • Hallo. Vielen Dank. :) Ja bin heute noch ne Runde gefahren und das Fahrwerk macht keine Probleme. Der Sturz hinten ist nun aber doch etwas negativ. Kann man da was einstellen? Ich möchte gerne etwas breitere Felgen so ca. 5,5. - 6 J x13 mit 175/60 Reifen. Dir CD29 sind leider nur 4.5Jx13 und meine jetzigen Stahlfelgen sind 5x13 ET35. Trotzdem, Danke Günter für dein Angebot! Die 145/80 gefallen mir überhaupt nicht. Von hinten sieht das sehr nach Spalttabletten aus. Im Netz habe ich nun die CD30 für knapp 430€ inkl. Versand bei limora gefunden. Ich denke dass ist wirklich ein guter Preis und neue Bolzen für Alufelgen habe ich schon besorgen lassen. Eigentlich wollte ich die CD30 nicht aber umso mehr ich mir die Felgen am 128er angesehen habe umso mehr gefallen sie mir doch. Chris hat noch die 14 Zoll Stahlfelgen so wie der gelbe Zastava aus Polen. Ich werde wohl noch paar Nächte drüber schlafen müssen. ;)

    Vielen Dank an Alle hier!

    Gruß Daniel

  • Zeig doch mal bitte ein Bild von hinten wo man den Sturz sieht.

    CD30 stehen deutlich weiter raus als die meisten anderen 5,5" Felgen (ET7 vs. z.B. ET24).

    Aber das sollte passen, man sieht ja öfters 128 mit CD30.

  • Ist schon heftig der sturz, kommt noch mehr zum forschein wenn du felgen nimmst mit weniger ET, das sind minimum 2 grad sturz

    eine sturzkorrektur in diesem rahmen ist, wie bei der verwendung von 127'er federbeinen an der vorderachse, relativ einfach durch umarbeiten der oberen befestigungsbohrung am federbein als langloch möglich. (ggf. mit späterer fixierung)

  • Hallo. Vorne ist der Sturz super nur eben hinten. Vorne war es kein Problem, das am Federbein mit den Schrauben am Achsschenkel wieder hinzubekommen aber hinten. Geht da auch was ohne oben am Dom auf Langloch zu bohren?

    Ich habe nun sehr günstig Borbet Kreuzspeichen Felgen für einen Fiat Uno gefunden in 6x14ET33. Sind nun doch 14 Zoll aber mit 185/50 würde das ganz gut aussehen. Passen die Felgen unter? Oder schleift da was innen am Dämpfer? Nach meinen Recherchen würden diese 1,1cm weiter nach innen kommen. Vorne sind bei mir 5mm Spurplatten drauf. Sind aber nur Platten mit einem viel zu großem Zentrierloch. :/Zum Dämpfer habe ich noch ca. 2cm Luft mit den 145/80/13 Reifen??? Evtl. Spurplatten 15mm pro Seite?

    Gruß Daniel

  • Hallo Daniel,

    vorn sind die Platten doch original und sitzen doch auf den "Zentrierbolzen". Hör doch mal auf Kehrmeister, das ist hinten viel zu tief und damit zu viel Sturz. Wenn du mal neben deinen Umbauten etwas Zeit hast, dann schau dir im Internet mal " richtige " Rallye Autos an, da findest du keinen mit solch einem Sturz, das ist auch fahrphysikalisch Unsinn. Und vorn sind die auch nicht so tief.

    Gruß Ulli

  • ........Vorne war es kein Problem, das am Federbein mit den Schrauben am Achsschenkel wieder hinzubekommen aber hinten. ........

    Hinten kannst du es so ähnlich machen. Langloch in die oberen Schrauben, und die Achsschenkel etwas nach aussen kippen. Den Sturz etwas auf positiver bringen.


    Dabei gibt es auch oben am Dämpfer etwas mehr Platz, für Felgen mit größerer ET.

  • Vielen Dank. :thumbsup: Ich denke das bekomme ich hin. Ist ja dann genauso wie vorne. Vielleicht ist da ja schon ohne nachbohren was rauszuholen. Muss ich mich am Wochenende ransetzen. Habe nochmal geguckt wegen der Freiheit zum Dämpfer, vorne und hinten ist noch genug Platz bei jetziger Felge von 5Jx13ET35. Würde sagen locker 2-3 cm. Hab nur untergeguckt. ;)

    Gruß Daniel

  • Hallo. Bin ja noch nicht fertig. Habe mir jetzt 14 Zoll Sportstahlfelgen von Chris geholt. Vielen Dank! Diese möchte ich dann noch etwas absetzen in schwarz und dieses Jahr noch aufbauen. Reifen werde ich 185/50R14 nehmen. Der gelbe Mediteran aus Polen hat diese Felgen auch mit der Bereifung.

    Hier Bilder von den Felgen