Technik Y 10 GT im 127 Sport

  • Hallo Leute!


    Wer keine Arbeit hat, der holt sich was neues in die Garage. Und wer (wie ich) eigentlich genug zu tun hat, der macht das dann trotzdem :ohno naja - egal!


    Nachdem ich mir ja schon einmal vor vielen Jahren einen Motor vom Y 10 GT als stille Reserve gekauft hatte, will ich mich mal wieder mit dem Thema beschäftigen.
    Wie sieht es bei diesem Modell mit dem Getriebe aus, passt das auch ohne große Umbauten (Schaltung?) in den 127 Sport? Die unterschiedlichen Tripodensterne sind ja das geringste Problem. Haben diese Getriebe auch die Befestigung der Achsmanschette mittels Schellen wie z. B. im Panda?
    Die Bremssättel stammen wahrscheinlich auch aus dem Panda, oder? Fragen über Fragen...
    Was wäre denn ansonsten noch sinnvoll, vom GT für den 127 beiseite zu legen - evtl. die Einspritzanlage..?


    Freue mich über Eure Ratschläge, da ich in Sachen "Y 10" noch nicht viel verpflanzt habe.


    Gruß Uwe

  • Hallo Uwe


    Die Schaltung passt ohne Änderung vom 127er, die kurze Achse hat eine andere Manschette und die Übersetzung des 5.Ganges ist einen Zahn länger als beim 75HP fahr ich seit 16Jahren in meiner "blauen Waffe".
    Ob die Einspritzung sinnvoll ist mag ich nicht entscheiden, sehr wohl aber die Digiplex!
    Beim Motor ist nur das Rohr von der Wapu anders und es fehlt der Antrieb für die mechanische Benzinpumpe.
    Den Ansaugkrümmer musst du vom Kühlkreislauf trennen, da der Kopf keine Kanäle hat und das Wasser nicht zirkulieren kann.
    So und nun an die Arbeit.
    Wie siehts bei dir aus? Willst uns nicht mal wieder auf'n OGP besuchen nehme noch bis Sonntag deine Anmeldung entgegen.
    grüße aus dem sonnigen Bayern
    Alex

  • Getriebe kann ich bestätigen. Hatte eine Zeit lang das 4G vom 127 in meinem Y10 GT verbaut.


    Ansonsten würde ich Einspritzanlage und Zündung auch übernehmen.
    Hat Eike damals auch in seine ersten Serie gemacht und auch eine Grüne Plakette bekommen.

  • Wie wärs denn mit dem Getriebe vom Y10 Facelift? Getriebe, Schaltgeraffel incl. Halter auf der Lenkung und Antriebswellen kannst Du von mir geschenkt haben.
    Habe mein Projekt Umbau eines 750er Fire Panda aus Zeitgründen aufgegeben. Habs schon zig mal im superpanda angeboten, aber keiner traut sich daran. Ich schmeiß nicht gerne was weg, wo ich 2 große Scheine für bezahlt habe, aber darauf wird es wohl hinauslaufen, falls sich hier keiner erbarmt.

  • Gottseidank bin ich hier nicht alleine...danke erst mal für Eure Tipps! Nochmal kurz zum Verständnis, damit es keine Irritationen gibt: Ich möchte die Sachen vom Lancia in den Fiat pflanzen - nicht umgekehrt...


    Stefan: Ich werde demnächst vielleicht auch einiges an GT-Zeugs auf´m Hof haben, deshalb hab ich ja das Thema hier aufgegriffen. Das mit der Schaltung muss ich mir erst mal anschauen - ich will meine 127-er ja nicht komplett umbauen. Die Bremse guck ich mir dann auch noch mal genauer an...


    Alex: Danke schon mal für die Infos zum Motorumbau, ich werde die Sachen mal im Auge behalten. Und wenn wir beide nicht immer knapp 1000 km hätten, dann wäre ich schon lange mal wieder bei Dir zum Kaffee gewesen! Das Treffen zum OGP krieg ich leider zeitlich nicht gebacken, aber vielleicht sehen wir uns mal auf meiner nächsten Deutschlandtour mit dem Fiorino. Und den Don Panoz wollt ich ja dann auch noch mal besuchen.


    Björn: Das mit der Zündung werde ich auf jedem Fall machen. Bei der Einspritzanlage muss ich mal schauen wie komplex so ein Umbau ist, bei Eike sah das alles echt schick aus und es funktionierte ja auch top! Dann scheint ja das Getriebe plug and play in den 127 zu passen, oder liege ich da falsch?


    Joachim: Ich hab das mit dem Facelift nicht so ganz verstanden, weil ich die Modellpalette vom Y 10 nur halbwegs kenne - meinst Du etwa die Komponenten vom Fire-Motor?

  • Nein Uwe. Ist ein Getriebe aus einem Schlachtopfer von Stefan, was sich super knackig schalten läßt. 2. Schaltseil zur Betätigung des Rückwärtsganges und Antriebsstummeln am Diff.-Ausgang, also keine undicht werdenden Antriebswellen-Manschetten aufgrund neuartiger, bescheidener Gummimischungen.