Das Sorgenkind : Fiorino 1.6 BJ96

  • Nabend Zusammen.


    Alles gute zum Vattatag/Himmelfahrt.


    Vorstellungsfred kommt noch ?


    Und zwar :


    Mir ist ein Fiorino 146 Panorama vor die füsse gehüpft mit dem 1.6er Benziner von 96


    Zustand 4 ...


    Kantenrost am Aufbau (wo der Aufbau drauf sitzt) , Türen hinten innen an den Stegen (!) rott , Fahrer und beifahrertür an den Endspitzen noch rettbar, Schweller rostfrei ,dome + Aufnahme vorne Sauber ,Unterboden fit (erstaunlicherweise ?) ,Loch im Dach, Vordere Kante der Haube noch (!) zu retten.


    An sich also alles noch im Rahmen ,gerade für den schmalen Kurs.


    War als Baustellenauto aktiv , aber : Rückbank ,SchiebeFenster ,alles takko.


    Wobei ich jetzt doch Hilfe bräuchte wäre folgendes ,angeordnet von vorne nach Hinten :


    Gibt es einen Plan ,wo der Fio seine Massepunkte hat ?


    Ich würde gerne ,wenn ich die Elektrik schon neu mache , die Originalen Punkte nehmen.


    Hat der 1.6er auch alle 6 Jahre / 50.000 den Zahnriemen zu machen ?


    Gibt es ggf. Noch die mittige Dichtung der Fenster zu kaufen (wo die Fenster überlappen)?

    Geht alternativ auch jede andere (tür)dichtung mit seitlicher Dichtlippe ?


    Gibt es eine Adresse um die Scheinwerfer und Rückleuchten sowie Blinker neu ,oder gut gebraucht ,zu bekommen ?


    Die sind bei mir nämlich scho n gut blind ,bzw gebrochen.


    Viel input ,aber das war es jetzt fürs erste.


    LG


    Danny

  • Glückwunsch zum Fiorino und viel Spaß damit!

    Zahnriemen im Zweifel immer machen, ist bei den Motoren kein Akt. Ich sollte beim Fiorino damals mal einen Riemen machen, der überfällig war. Wollte ihn morgens in die Werkstatt fahren. Am Tor ist er dann übergesprungen... Das hat sich eingebrannt. Schick mal Bilder von dem Hobel!


    Gruß Frank

  • Aufgeben kommt nicht in Frage, oder? Hier liegt ein Blinkerglas und ein Abgasrohr für den Fiorino.

    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

    https://www.ebay-kleinanzeigen…ocial&utm_content=app_ios


    Eventuell liegen da noch mehr Sachen. Die haben viele Kleinteile. Am besten mit Teilenummer anfragen. Da wird freundlich geholfen.


    Gruß Frank

  • Ja Hallo!

    Diesen Thread habe ich ja voll übersehen ^^


    Ich hatte selber lange Jahre 1.6er Fios und aktuell einen Fiat Duna 1.6 (gleiche Plattform)

    Teile sind schon zu bekommen, leider nicht so offensichtlich und Lageristen und Onlinehändler tun sich schwer.

    Motorenmäßig suche nach Tipo, paar Trümmer (aber wenige) passen auch vom Uno. Innocenti Elba finden sich auch Technikteile.

    Viel gibt es auch in Ebay-Italia, der Versand ist halt immer ein klos.


    Deiner ist eine seltene Farbe. Schön, dass du ihn erhalten möchtest. Schaltplan suche ich mal. Da habe ich was.


    Viel Glück!

  • Salve RuhrpottFio1.6

    Wie meine Vorredner geschrieben haben.
    Aufgeben gilt nicht und mit der nötigen Geduld findet man die Lösung und auch die benötigten Teile!

    Ich selbst bin hab auch ähniliche Erfahrungen gemacht. Immer den Pfusch der Anderen lösen ist frustrierend erstmals. Aber dann, wenn es wieder richtig gemacht ist und funktioniert, ist die Freude eindeutig überragender.

    Bleib dran und du wirst einen seltenen und coolen Fiat Fiorino geniessen dürfen.

    Gruss
    Autolux

  • so.


    Lang nix mehr hören lassen.


    Was soll ich sagen :


    Ich stehe an der Kante zwischen wegwerfen, anzünden und zu Klump Hauen.


    Das komplette Dach hat auf der ganzen Breite Lochfrass.


    Die D-Säule gammelt zwischen den Türbändern.


    Lüftung macht keinen Mucks, ergo suche ich jetzt seid zwei Tagen den einbauort des Widerstandes.

    Ohne Erfolg.


    Der lenkstockschalter macht was er will, Bremslichter machen garkeinen Mucks mehr ,Schalter aber i.O.


    Reifen zarte 12 Jahre alt.


    Frontscheibe muss auch neu, da angelaufen.


    Dachhimmel auf Blechseite komplett schwarz vor Schimmel.


    Mal sehen, ob der Kärcher da hilft.


    Im Zweifel kommt der in Leder.


    Hosenrohr / unteres Krümmerrohr immer noch n Loch drin.


    Bringt mich knapp an den Herzinfarkt wenn er da abbläst und es so aussieht als brenne der Motorraum 😁


    Die positiven Dinge :


    Motor hat 14bar Kompression

    Nach VDD Wechsel is er jetzt auch mal trocken.


    Rückleuchten wurden beide von mir kunstoffgeschweisst.


    Scheinwerfer und Blinker vorne werden noch gesucht und getauscht.


    Federn Hinten sehen noch gut aus, könnten aber gerne noch was tiefer.


    Ist das immer noch Gang und gebe, dass man die Federn sprengen lässt?


    Ja, Was soll ich sagen.


    Das kackfass is mir doch ans Herz gewachsen... 😅

  • Tachchen.


    Eigentlich wollte ich heute nicht am fio schrauben.


    Hier steht noch n schwarzer cinque der eigentlich ein Ersatzteillager für meinen werden sollte, aber irgendwie is er noch zu gut. .


    Ach man....


    Den Cinque kenne ich in und auswendig und der Fio is gefühlt Russische raketentechnik .


    Das wurmt mich.


    Und während ich hier so tippe, guckt mich der fio mit seinen Fletschaugen an und flüstert leise :

    Repariere mich...

    Du brauchst mich nach Corona...


    Ich glaube, Ich muss mir mal Tabletten verschreiben lassen.


    Keine Sau is so doof sich 3 Baustellen an zu legen, neben Vollzeit, 450e Job und zwei Kindern.


    Naja, Ich werde dann mal dem flüstern nachgeben...


    Da wartet noch n Widerstand auf mich..


    Bis die Tage.

  • Ja, Was soll ich sagen.


    Heute mal nur ein Stündchen investiert, da ich beide Köttel mit hatte.



    Entgültige Frage :


    Wo sitzt der verdammte Widerstand??


    Nachdem ich gefühlte 328 Schrauben gelöst hatte, Armaturenbrett raus....



    Nix.


    Ich werde Banane....



    Naja egal.


    Jetzt seht ihr gerade auch mal den anderen Teilespender 😂🙄


    Bis dahin.

  • Wenn der Lüftermotor garnicht geht, liegt das nicht unbedingt am Widerstand. Auf der letzten Stufe sollte er gehen, da sie in der Regel nicht über den Widerstand läuft. Widerstand könnte weiter vorne im Ansaug der Lüftung Richtung Motorraum liegen. Die sind da schonmal verbaut, damit sie durch den Luftstrom gekühlt werden.


    Eventuell Sicherung oder Motor abgeraucht.


    Gruß Frank

  • Tach ihr Altblechbekloppten 😁


    Ja, Was soll ich sagen.


    Meine Liste wird immer länger :


    Lüftermotor dreht sich, aber Stecker tot.

    Ankommendes Kabel lässt von 12v gerade mal 6,2V durch .

    Kupferkern komplett grün.

    Hurra 🙄


    Also :


    Ab zum Lager, Telefonkabel muss her.

    In rauen Mengen vorhanden, flexibel und 110v fest.


    Egal, jetzt mal schauen wo der Fio so blüht.


    Also,die Hecktüren auf und mit der Drahtbürste ran.

    Plötzlich wurds weiss/grau.


    Tadaaa, da wurd professionell mit Acryl eine Schweißnaht gezogen..🙄😁


    Egal, muss runter.

    Ende vom Lied :

    Die hinteren Türenspitzen haben zumindest noch einen Hauch von Blech, an denen ich ein Blech abkanten und annieten/schweissen kann.


    Ab zum Koffer.

    Die verbindungsstellle zwischen Aufbau und Unterteil komplett braun.

    Auch hier wurde wieder der Acryltrick benutzt.

    Zwei stellen sind auf ner Breite von 3 cm durch, aber da werde ich nix angesetzt kriegen.


    Bleibt mir nur Blech hinter setzen und Stelle nachspachteln.

    Selbst mein Hallennachbar (karosserieinstandsetzer) bekommt diese Stelle nicht Original hin.

    🙁


    In der Rostblindheit habe ich mir Dan auch noch mal das Dach angesehen.

    Wenn ich das richtig erkannt habe, wurde 1996 im wunderschönen Brasilien der Dachdeckel auf die Seiten geklebt und verschraubt, wobei der vordere Stoss nicht mehr existiert.


    Ich habe wirklich noch nie (!) So 'gekonnten' Pfusch gesehen.


    Da wird lieber auf 10cm Breite mit allem was der Baumarkt her gibt rumgemurkst und rumgeeiert, als einfach nen Blech im sikaflex-bett aufzunieten.


    Rücksprache mit dem Dekradianer meines Vertrauens ergab, da der hintere Koffer praktisch nur aufgesetzt sei, habe er keine Probleme damit, Wenn ich die stossstelle so instand setze, da der stoß ab Werk nur geklebt war.


    Endlich mal eine gute Nachricht. 😅

    Weiter gehts mit einer richtig schlechten :


    Schweller rechts und links :

    Von unten schön, Von den Seiten durch.


    Nur aufgefallen, als mir der Hammer 'aus der Hand ' gerutscht ist und gegen den Schweller knallte.

    (Eigentlich war ich so dermaßen am Toben über den Vorbesitzer, dass ich den Hammer in die Werkzeugkiste warf, statt zu legen..)

    2cm Spachtelmasse am Übergang von Cockpit zu Gepäckraum.


    Also :

    Hammerkur.


    Und siehe da :


    Die Pfuschliste des Vorbesitzers umfasst :


    Grobes wegklopfen des Rosts ,auffüllen mit Silikon und anderen Delikatessen des Baumärkte ,überspachteln sowie lackieren in Wagenfarbe.


    Bei 'unsichtbaren'Teilen wurde einfach mit Acryl / Knetdicht geformt und lackiert.



    Hach...


    Ich halte euch weiter auf dem laufenden. 😕

  • RuhrpottFio1.6

    Changed the title of the thread from “Fiorino 1.6 BJ96 Ersatzteilfragen” to “Das Sorgenkind : Fiorino 1.6 BJ96”.
  • nur zum Trost,

    beim Herrichten eines meiner A112 kam (1982) ein frisch lackierter Mercedes in die Werkstatt meines Vertrauens. Der glückliche Besitzer hat dem befreundeten Meister sein tolles Auto gezeigt. Aber da war im Schweller beidseits ein kleiner Riss im Lack:/ - bei der genaueren Untersuchung konnten wir feststellen, dass die Schweller außen nur aus ineinandergesteckten Prilflaschen und Spachtelmasse bestanden=O<X!

  • Ich hatte im Winter mal einen Ascona, da kam im hinteren Radlauf Zeitungspapier zum Vorschein. Die Kreativität ist da scheinbar grenzenlos... An dem Auto hab ich meine Schweißerkarriere gestartet. Halbwegs schweißen ist da teilweise deutlich schneller als diese Zauberei und Schmiererei.


    Ich hab mir für den Delta beim Dachdecker bzw. Spengler ein paar Winkel in verschiedenen Größen kanten lassen, das war schon die halbe Miete. Ideal für so Schweller- und Wagenheberaufnahmengedöns. Und eigentlich gibt es keine Stelle, die man in Blech nicht wieder hinkriegt. Bisher hat es immer geklappt.


    Gruß Frank

  • trotzdem ist durchaus eine Übersicht-wirtschaftliche Abwägung sinnvoll.

    Durchgerostetes Kofferdach hab ich echt noch nie gesehen. Sicher das der keinen Unfall hatte??

    Schwellerstoß B-Säule ist dafür fast Typisch. Aber wenn das Aussenblech schon durch ist, sieht es im Stegblech dahinter nicht besser aus.

    Fiorino/Uno sind dankbar zu schweißen, da alles simpel und gerade abgekantet.

    Trotzdem denk mal drüber nach. Gute 1.4er Fios gibt's für <1 Mille und da Deinen 1.6er rein.