Punto 90 von 1994, Einspritzlampe leuchtet.

  • Hallo an Alle,


    ich habe seit neuestem ein Punto Cabrio mit dem 1,6l Lampredi Motor und der GM-Einspritzung.

    Er läuft tadellos und hat auch letzte Woche die AU ohne Probleme bestanden, allerdings fängt nach etwa 3km Fahrt die Einspritzlampe an zu leuchten.

    Sympthome absolut keine.

    Nun meine Frage: Ist da irgendwas bekannt, was das sein könnte?

    Es gibt ja manchmal so Besonderheiten.

    Sonst würde ich es entweder ignorieren oder auf Verdacht die Lambdasonde wechseln.

  • Hm Punto mit Lamperdi Motor??? Für mich sind nur die Motoren mit 2 obenliegenden Nockenwellen Lamperdis... aber egal.


    Ich würde mir da erstmal keine sorgen machen, war halt eins der ersten Autos mit "MKL" da kann das schon mal vorkommen.

    Sollte aber eine alte Fiat Werkstatt die noch den passenden Tester etc. auslesen können.

  • Ja gut, es ist natürlich nicht DER Lampredi, an den man automatisch denkt, aber es ist auch ein Lampredi, halt nur mit einer Nockenwelle.

    Ich hab's halt geschrieben, weil man bei Punto automatisch an FIRE-Motor denkt.

    Ich werde sie mal leuchten lassen. Vielleicht überlegt sie sich's ja noch anders, wenn ich mal eine Zeitlang gefahren bin?

    Einen Defekt würde man ja merken, bzw hätte man auch bei der AU bemerkt.

  • Hallo Joerg,

    also bei meinem Regata mit "echtem"Lampredi war bei einem ähnlichen Problem der Temperatursensor im Ansaugkanal defekt.Vielleicht hilft dir das weiter.


    Gruß Frank

    2+2=4 , immer und überall ( Prof. Dr Dr Dr Augustus Van Dusen )

  • Könnte sein, denn sie geht ja erst nach ein paar Kilometer Fahrt an?


    Er ist noch nicht angemeldet, aber morgen wird er. Vorgestern hat er die HU bestanden.

    Bis jetzt bin ich halt die Überführungsfahrt (ca. 190km) und ein paar Probefahrten gefahren.

    Mal abwarten, wie er sich im Dauereinsatz verhält?

  • Ja, ist noch aktuell.
    Sie leuchtet mittlerweile seit über 24 000 km.
    War zweimal in Italien und einmal in Norwegen mit ihm. (Verbrauch auf Langstrecke unter 7 l)
    Den Ansaugtemperatursensor habe ich mal getauscht. Keine Änderung.
    Nach dem Urlaub ist wieder die HU angesagt.
    Wenn er sie wieder wie vor 2 Jahren ohne Beanstandung besteht, dann lass ich sie einfach leuchten.