Posts by Frame

    Danke Autolux


    Also das Schiebedach war schon original von Fiat bei diesem Sondermodell verbaut.

    Gereinigt und eingefettet habe ich es auch jedes Jahr vor der Saison.Das irgendwelche verzwirrte Metallseile in Verzahnungen greifen habe ich auch schonmal gehört.

    Mein Problem ist einfach gesagt, dass ich überhaupt keinen Plan habe wie ich nun bei der Defektsuche beginnen kann.

    Kann man das Dach im geschlossenen Zustand ausbauen oder muss es dazu zwingend geöffnet sein?


    ich habe glücklicherweise ein identisches Sondermodell Regata "SX" als Schlachtfahrzeug mit dem identischen Schiebedach.Von daher könnte ich mit dem Üben am Schlachter beginnen.Aber wie geht man üblicherweise vor?


    Vielleicht noch irgendwer eine Idee oder Lösungsvorschlag?


    Schonmal Danke


    Gruß Frank

    Hallo,

    neuerdings bleibt das elektrische Schiebedach meines Regata hängen.Das heißt beim öffnen geht es nur viertel bis halb auf und bleibt dann stehen.Sowohl beim öffnen als auch beim Aufstellen.Weiter geht es dann auch bei weiteren Versuchen nicht.Jedoch fährt es wieder in die Endposition zurück.

    Meine Frage nun an euch:

    Kennt sich jemand mit dem System aus ?


    Ich habe leider keinerlei Unterlagen über dieses elektr.Schiebedach.Es war meines wissens beim Regata auch nur im Sondermodell "SX" eingebaut.

    Jedoch denke ich es war in anderen Autos des Konzerns sicherlich auch verbaut.

    Wenn also jemand weiß , wie die Vorgehensweise beim Schiebedach ist dann würde ich mich über Tipps sehr freuen.

    Vielleicht gibt es auch irgendwo eine Zeichnung damit ich mir die Funktion vorstellen kann.


    Danke schonmal im Voraus


    Gruß Frank

    Hallo Sven,

    toller 127er.Besonders gefällt mir der unverbastelte Originalzustand.Würde mich freuen wenn er so bliebe, denn gefühlt gibt es mehr Alubereifte "Rennsemmeln" als originale.Auch wenn mich manche/r jetzt gerne steinigen würde aber das ist meine Meinung.Ich akzeptiere aber natürlich auch andere Meinungen.Ist doch klar.

    Wie auch immer, Dir viel Spass mit dem tollen 127 und daß er bald läuft wie Du es gerne hättest.


    Gruß Frank

    Tja Leute,

    es ist eben so, daß die ganze Welt um einiges ärmer wäre wenn es nicht so Typen wie uns gäbe die sich ganz hingebungsvoll um Autos kümmern welche vielen Leuten am A.... vorbeigehen.Das macht doch das Salz in der Suppe des Lebens aus, ooooder.

    Die Entspannung welche mich beim fahren meines Regata 90 S ie umgibt ist mit nichts zu bezahlen und wäre für mich mit einem 911 oder BMW oder sonstwas nicht zu erreichen.Das ist kein Neid, was manche Zeitgenossen denken, sondern es ist so. Denn ich fahre meinen Regata ja nicht weil ich muß sondern weil ich es so will. Und wenn ich ehrlich bin würde ich an meinem Regata schnell die Lust verlieren wenn er begehrt wäre und jeder einen haben wollte.Tja so isses eben. Schließlich höre ich ja nachwievor meine Musik auch mit Tonbandgerät.Fotografiert wird gelegentlich sogar noch analog. Reaktionen auf mein Fahrzeug gab es in den letzten 8 Jahren nur zwei:

    An der Tanke heischt mich einer an "Das ist ein Chroma!!!!" Ich " Nein ein Fiat Regata!" Er "Sag ich doch ein Fiat Chroma" ( Ich weiß natürlich, daß sich der Croma ohne h schreibt.Aber dieser Mann sagte es in einem Ton, daß man das h einfach mit raushören konnte, wenn Ihr wißt was ich meine). Seitdem weiß ich, ich fahre Croma.

    Das zweite mal war auf einem Parkplatz. Er, Fahrer eines riesigen SUV von Volkswagen mit einem Turbodiesel welcher in den 70ern oder 80ern eher in einem Lastwagen zu finden gewesen wäre , pflaumt mich von der Seite an "Die gefälschte grüne Umweltplakette an der Scheibe des Stinkers würde ich abmachen.Gibt bei ner Kontrolle nur Ärger und glaubt doch eh keiner , daß die Schüssel grün bekommt". Ich darauf "Das ist eine grüne Feinstaubplakette und der Regata trägt sie vollkommen zu Recht, was ich bei Ihrem Wagen eher in Zweifel ziehen würde". Darauf wurde ich wüst beschimpft was mir einfalle er fahre schließlich ein sauberes neues Auto und ich diesen alte Stinker. Im Geiste zeigte ich ihm den Gestreckten und ließ mich nicht weiter provozieren.

    So kanns eben auch gehen.Also lasst euch nicht den Spaß an euren Fahrzeugen nehmen. Manche wissen es einfach nicht zu schätzen. Und wenn ich ehrlich bin möchte ich gar nicht , daß solche Typen meinen Regata schätzen.


    Gruß Frank

    Hallo Jürgen,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier.


    Sag mal was hast denn mit der Alufelge vor? Etwa wie James Bond auf nem zugefrorenen See eine Kreisrunde Eisplatte ausschneiden und die fiesen Gegner versenken?Die Szene wurde damals meines Wissens auf einem Kärntner See gedreht. Wenns interessiert, es war "Der Hauch des Todes" mit Timothy Dalton als Bond.


    Gruß Frank

    Hallo Vito,

    Ersatzteile fürn Regata ist eher schwierig und so habe ich mir vor einiger Zeit einen Schlachtregata zugelegt.Wenn du Platz hast, kann ich dir das nur empfehlen.Auf meinem Schlachter sind die Alufelgen drauf aber der Zustand ist sehr schlecht, die glanzgedrehten Flächen sind ziemlich vernarbt.Schade, die wurden im Salzwinter gefahren.

    Und ja, ich steh zu meiner Aussage bezüglich merkwürdig voll und ganz.Mit dem Zusatz "bemerkenswert" versehen!!!!!!


    Gruß Frank

    Hallo Vito,


    da kann ich Dir wirklich nur gratulieren zu Deinem tollen 1.Serie Regata.Ich freue mich echt über jeden der diese Autos zu schätzen weiß.

    Wenn Du nur halb soviel Spaß mit Deinem Regata haben wirst wie ich mit meinem habe, dann wirst wohl um Dauergrinsen beim fahren nicht herumkommen.

    Allzeit gute Fahrt Dir und machs bitte nicht wie ich: Erste Fahrt nach erfolgreicher H-Abnahme und gleich ein Steinschlag in der Windschutzscheibe.


    Gruß Frank

    Muss ich dan den Aufkleber "Licht Test 2019" auch entfernen, ist ja auch nicht zeitgenössisch?


    Gruß aus Hannover

    Sven

    Ja genau, die grüne Feinstaubplakette an meinem Regata hat ihn ja auch nicht gestört und die neue Prüfplakette ist ja strenggenommen auch nicht zeitgenössisch.Wogegen ich gegen ein zeitgenössisches Kennzeichen, also ich meine ohne das blaue D , nichts gehabt hätte.


    Gruß Frank

    Hallo,

    den Aufkleber muß ich nun leider entfernen.Der Gutachter fürs H-Kennzeichen war nicht damit einverstanden.

    "Nicht zeitgenössischer Aufkleber hinten links" so sein Urteil.Naja okay, es hätte auch schlimmer kommen können.Der Aufkleber war der einzige Dorn im Auge.


    Gruß Frank

    Hallo Vito,

    also wenn der Wunsch nach genau so einem Regata wirklich ernst ist gibt es keine andere Wahl als dir den zu holen, ja ich möchte sagen zu sichern.Für 1900 Euronen sich eine Kindheitserinnerung zu sichern, die sonst kaum mehr zu erfüllen ist, wäre es meiner Meinung nach mehr als wert.Bedenke schon alleine die glanzgedrehten Alufelgen, die originalen Aufkleber der Sonderserie und die Ausstattung.Diesen Sachen würdest du ewig nachrennen.Fazit: Machs!!!!


    Gruß Frank

    Hallo,

    willkommen erstmal bei uns hier.

    Also mit den originalen Alufelgen zum Regata könnte ich dienen.Aber der Rest wird denke ich mal schwer aufzutreiben sein.Der Regata ist eher etwas für nunja merkwürdige Typen (deshalb hab ich ja auch einen).Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück bei der Suche und schreib dochmal ein paar Zeilen warum Du genau den suchst.


    Gruß Frank

    Servus Zick,

    herzlich Willkommen hier bei uns.Dein Croma sieht echt toll aus.Ein echtes automobiles Zeitdokument. Hoffentlich lässt du ihm seine Stahlfelgen mit den hübschen Radkappen.Mein Regata ist übrigens aus dem selben Baujahr.Viel Spass hier bei uns und mit deinem Croma.


    Gruß Frank