Fiat 600 1959 - vorne tieferlegen

  • Nachdem ich vor 2 Jahren bei meinem 600er den Motor erneuert habe und zumindest ein wenig damit gefahren bin :-) möchte ich ein optisches Defizit korrigieren.


    Mein 600 ist original, unrestauriert und nicht umgebaut.



    Vorne ist mein 600 doch sehr hoch und dies stört mich.


    Kann man beim 600er, analog beim 127 hinten, die Vorderachse tieferlegen?


    Was würdet ihr empfehlen?


    Danke


    Antonio

  • Du kannst auch die Blattfeder ausbauen, zerlegen, und dann jedes einzelne Blatt im Schraubstock etwas flacher biegen.

    Kostet nix und funzt prima.

    Wg. der richtigen Höhe musst du dann aber experimentieren, d.h. du wirst die Feder mehrfach auseinander nehmen, bis die Höhe passt.

  • Hallo Antonio,

    das Thema der Tieferlegung des Fiat 500/600/850 (alles Kollegen mit Querblattfeder an der VA) ist hier im Forum in allen Facetten schon bis zum Erbrechen in die letzte Federblattlage durchdekliniert worden. Einfach Mal die verschiedenen Unterforen durchscrollen, dann findest du viele zielführende Hinweise. Z.B. unter den am 3.10.2007, 8.12.2009*, 28.1.2010, 17.1.2016, 22.7.2018, 7.12.2019 etc. eröffneten Threads und Antworten zu diesem Thema. Dort erfährst du auch warum eine "ABARTH-Blattfeder" nicht sofort einbaufähig ist, warum Versatzträger eingebaut werden sollten, die Vorderachseinstellung ein besonderes Thema ist, lowering-set, flache Blattfederauflage, und warum man auf keinem Fall dem o.g. Hinweis vom Geisterfahrer folgen sollte. Wenn dann immer noch Fragen sind, helfe ich dir gerne weiter.


    Gruss aus dem Fahrwerksdschungel

    ABARTH-Klaus


    ABARTH-VA-Blattfeder 600

    neue Feder, zu hoch, muss zerlegt und auf ca. 12 cm gesprengt werden

    lowering-set für Serien.- u. ABARTH-Blattfeder


    Stahlblech-Blatfederauflagen anstatt der Alu-Blöcke

    Versatzträger Querlenker

    geänderte obere Querlenker mit Versatzträger

  • Danke für die Antworten.


    Ich bin lediglich dieses Unterforum durchgegangen, werde nun das Tuning Forum durchgehen.


    Danke Abarth-Klaus für die Hinweise.


    Ab Stange scheint es zumindest keine Teile zu geben. Ich möchte unbedingt eine 100% Rückrüstung zum Originalzustand gewährleisten.

  • Hallo Antonio,

    in diesem Unterforum findest du von mir auch Antworten auf das o.g. Thema, wie auch im Tuning-Forum etc.

    Von der Stange gibt es bei www.abarth-online.de die sogen. ABARTH-Blattfeder, mit den nach oben gedrehten Endaugen, ET-Nr. 600-013. Ich habe so eine neue Feder bei mir noch rumliegen, und kann jederzeit zurückgerüstet werden. In jedem Fall sind dabei auch die Gummiauflagen für die Blattfeder zu erneuern, weil nur diese die Achsquerkräfte auf die Karosserie übertragen und meist total verschlissen sind, was eine exakte Einstellung der Vorderachsspur beim 500/600 völlig unmöglich macht , es sei denn man verpasst der 500/600 Blattfeder einen sogen. Panhardstab. Dann bleibt zumindest die Einstellung der Vorspur stabil. Siehe meine Fotos, wie man es selber machen.


    Die Versatzträger, aus hochfestem Alu 7075 gefräst, gibt es nur bei mir. Paar 150.- EUR + Versand


    Bei der von dir angedachten Tieferlegung an der VA, sollte man die Fahrhöhe der HA nicht übersehen, und natürlich auch deren Einstellung, die oft vernachlässigt wird !!!


    Leider existiert bei dir noch kein Karteneintrag (du bist kein Einzelfall), was eine persönliche Kontaktaufnahme vielleicht erleichtern könnte.


    Viele Grüße aus dem Fahrwerkskeller

    Klaus


    gebrauchte und durch "schmiedesprengen" gestreckte 600er ABA-Blattfeder für extreme Tieferlegung mit einstellbarem Panhadstab. Ansicht in FR



    man braucht 2 Uniball-Gelenke M10 und einen Spanner mit R/L-Gewinde.


    die zwei Anschraubböcke kann man als Schweisskonstruktion selber herstellen

  • möglicherweise ist Deine Blattfeder nur deshalb zu hoch, weil diese zwischen den Lagen rostig ist und nicht gefettet. Das ist ein allzu bekanntes Problem bei den 500ern und 600ern, wahrscheinlich allen blattgefederten Fiat-Oldies...

    Ansonsten siehe Tipp von Geiserfahrer-Klaus.


    auf dem Bild eine mutmaßlich originale Abarth-Blattfeder aus meiner Garage. Man sieht, dass die gar nicht so arg flach ist. Allerdings auch nicht so platt wie die des anderen Klaus...

    Suche originale ABARTH-Teile für Fiat 500 und 600. Speziell für 595 und derivazione 750
    Ich freue mich über Angebote oder Hinweise! ^^

    Edited once, last by Alfons1972 ().

  • Hallo Antonio

    alle deine Fragen zum Projekt können ab heute (26.11.- 5.12.2021) in aller Ruhe auf der Essen Motor Show, ABARTH-Stand Halle 1, direkt am Haupteingang Süd, diskutiert und besprochen werden. Ich bin alle Tage von 9 - 18 dort zu Auskünften bereit.


    ABARTH-Klaus