Posts by Slowly

    Habe jetzt in anderen Foren Beiträge gefunden, das geht von gut bis schlecht.


    Vielleicht hat jemand einen alternativen Tipp für mich für die Umrüstung auf elektronische Zündung beim Sechshunderter.


    Es gibt hier doch mehr als ich dachte, doch was ist Halt-, Bezahl- und gleichzeitig Brauchbar?


    Jemand Erfahrungen, Tipps?

    Hallo Zusammen,


    hat schon jemand mal die elektronischen Zündungskits von Powerspark verbaut die es in der Bucht zukaufen gibt.

    Kommen aus Großbritannien und sind ganz unterschiedlich für 50-100 Euro zu haben. Es werden hier nur die Innereien des vorhanden Zündverteilers ersetzt.


    Was ist davon zu halten :?::/


    Gruß Holger

    Hallo Jürgen, danke für dein Angebot bin in Sachen Felgen aber schon versorgt. Sind 5jx13 nur einig bin ich mir halt mit dem Reifen nicht.

    Sehe aber du gehst von 135/85 aus dachte ohne Bezeichnung des Niederquerschnitts wäre 80 :/ , das ändert die Sache natürlich.

    Bist du sicher das es 85 sind, weiss es nicht deshalb nochmal die Frage?


    Da wäre aber 155/65r13 immer noch richtige.

    Hast du deine Eintragungen alle erledigt?


    Gruß Holger

    Hallo zusammen,

    Ich möchte bei meinem Sechshunderter 13 Zoll verbauen. Bis dato bin ich davon ausgegangen das man, ausgehend von 145 sr 12 Reifen, 155/70 r13 verbauen könnte. Nun nach Eingabe im Reifenrechner ist es so das die Abweichungen Tacho viel zu groß sind. 155/65 r13 wäre hier optimal, wie sind den eure Erfahrungen. Aktuell montiert und eingetragen sind 145/70 r12 was als Original Bereifung auch schon nicht stimmt :(


    Gruß Holger

    Hallo Chris, mit der Meinung stehst du nicht alleine da, deshalb meine Frage. Gebe, wie du auch geschrieben hast, gerne ein paar Euro mehr aus. Trotzdem ist Marke wie ich mal selbst feststellen konnte nicht der Garant für einen guten Reifen.

    Habe damals innerhalb von Dunlop Reifen der gleichen Größe montieren lassen, halt anderes Modell bedingt durch den Reifenhändler der meinte das dieser nichts schlechter könnte, da waren dann schon Unterschiede von Tag und Nacht. Daher meine Frage ob jemand eine Empfehlung aussprechen kann.

    Nein, Rennen fahre ich damit nicht, trotzdem heißt keine Rennen fahren das ich nicht unsportlich fahre, daher hätte ich gerne schon etwas was seinen Weg vernünftig durch die Kurve findet.


    Gruß Holger

    Welche Empfehlung an Reifen kann mir einer geben zur Größe 155/70 r13.


    Augenmerk ist hier auf Trocken und Kurvenverhalten. Finde keinerlei Tests wo das bei der Reifengröße aufgezeigt ist, verständlicherweise.

    Daher würde ich gerne auf eure Erfahrungen zurück greifen.


    Gruß Holger

    Danke Klaus für die Infos , zunächst ging es erstmal um die beiden Versionen der Bremszange. Meine Frage war nur ob die Breite bzw. Schmale Version der 850 Bremszangen unterschiedliche Kolbendurchmesser haben. Daraus resultierend hätte ja die Zange mit größerem Kolben auch entsprechend mehr Bremskraft. Die Ansteuerung über den Hbz und die verschiedenen Versionen mal außen vor gelassen.

    Trotzdem werde ich mir die Hbz und deren Unterschiede gerne mal anschauen, aktuell ist noch alles auf Serie ein Kreis halt.


    Gruß Holger

    Danke Klaus für deine Antwort.


    Umzu Wissen was man verbessern kann, muss man auch wissen was man hat. Das ging mir bis vor ein paar Tagen nicht so.

    Gekauft habe ich die Bremsanlage als Serie 2 vom Fiat 850. Mir war nur der Unterschied der Bremsscheiben bekannt zwischen Serie 1 und 2, das es hier auch andere Sättel gibt nicht.

    Egal, sehe jetzt in der Version die ich hier habe keinen Nachteil, ausser das die Bremsklötze wohl öfters gewechselt werden müssen.

    Wenn überhaupt wäre interessant zu wissen, ob es hier bis auf die Breite des Sattels noch andere technische Änderungen gab, wie z.b. einen anderen Kolbendurchmesser, der dann wohl auch eine andere Bremsleistung mit sich bringen würde.


    Gruß Holger

    So, habe es gefunden. Hoffe ist okay wenn ich hier Schreibe das es unter der Nummer 3004161509 bei einem bekannten Teilehändler aus Detmold bezogen habe.

    Danke nochmal!


    Gruß Holger

    Hallo, die seitlich kleinen habe ich schon gefunden, habe aber zentral noch ein Großes, siehe Bild.

    Habe eine Bremsanlage Fiat 850 gekauft, zweite Serie, allerdings ist der Sattel nur die schmale Version. D.h. 36mm ist die Breite des Sattels Beläge + Scheibe hier suche ich auch noch Beläge. Die von der größeren Zange des 850 Coupes (17mm hoch) passen nur ohne Scheibe.

    Blech war nur eines verbaut :(


    Hallo zusammen,


    kann mir jemand mal einen Tipp geben wo ich das große Federblech für den Bremssattel Fiat 850 herbekomme. Es gibt außen liegend je zwei kleine am Bremssattel und ein großes unter den Bremsbelägen. In allen Shops die ich kenne habe ich nichts gefunden, muss es doch noch geben?!


    Gruß Holger

    Hallo Klaus, vorab zur Info es handelt sich um einen 69ziger Fiat.


    Bin echt verwundert das dies beim 850 genauso montiert ist.

    Gehe davon aus , das die Kühlung der Bremsscheibe durch den Fahrtwind, meiner Meinung nach, nicht gerade optimal gelöst ist.

    Gerade der Kragen der am Ende des Spritzbleches gegen den Fahrtwind steht ist wohl alles andere als optimal.

    Deshalb auch meine Annahme der Falschmontage.

    Wenn man bedenkt, das heutige Fahrzeuge teils luftleitbleche verbaut haben um selbst inennbelüftete Bremsscheiben noch zusätzlich zu kühlen.

    Klaus, könntest du mir den Gefallen tun und nochmals das Thema Achsschenkel Version G und GB erläutern. Wo liegt den hier der Vor- bzw Nachteil?


    Gruß Holger

    Okay Danke für die Infos!


    Hatte nur nicht geglaubt das das Spritzblech nach vorne zeigt. Es wundert mich aber immer noch weil, so denk ich mir, kommt doch schlecht Luft an die Bremse.


    Kenne eigentlich nur das die Spritzbleche nach vorne hin geöffnet sind, nicht zuletzt, so glaube ich, das auch Luft an die Bremse kommt.


    Ist die Bremse beim 850 denn andersherum montiert, Lenkarme nach hinten?

    Malte

    Danke für die Info.


    Habe da noch eine Frage, nachdem ich meine Achsschenkel und Bremszangen überholt habe und diese Einbauen wollte, ist mir aufgefallen das der Bremssattel zum Fahrgastraum steht und das Luftleitblech nach vorne.

    Das lässt sich irgendwie nicht anders machen, da sonst der Lenkarm am Achsschenkel nicht mehr nach vorne steht.

    Stehe da auf dem Schlauch, kann man die Luftleitbleche nicht nutzen und ihr demontiert die oder was mache ich Falsch?

    Hallo zusammen,


    Ich würde gerne die Bremse meines Fiats 600 auf Scheibenbremse umbauen.

    Habe hier die Bremse des Fiat 850 Coupes der Serie 2 für vorgesehen.


    Meine Frage ist, ob es Sinn macht den Hauptbremszylinder ebenfalls auf den vom 850 umzubauen.

    Eventuell hat dieser einen anderen Kolbendurchmesser als der des Sechshunderters?

    Habe hierzu keine Info gefunden.


    Des weiteren was fahrt ihr an Scheiben und Belägen gibt es hier einen Tipp?


    Gruß Holger

    Hallo, finde die Seat Anlage sehr interessant, besonders der Tüv dürfte wohl hier eher ein offenes Ohr haben als bei den Abarth Anlagen.

    Meine Überlegung ist nur, ob diese Auspuffanlage (Seat) eher nur für Original Motoren ausreichend Dimensioniert ist, da auf 28 Ps ausgelegt.

    Wie sieht es hier bei Tuning oder gar 903ccm Motoren aus, gibt es hier Erfahrungen.


    Gruß Holger