Ein Fiat 127 Fünftürer

  • Guten Tag,


    ich wollte mich nur mal kurz vorstellen. Ich bin Iggi und habe nun meinen ersten Oldtimer geholt.

    Es ist ein Fiat 127 als Fünftürer geworden.

    Aktuell ist der Zustand nicht allzu gut der Lack ist durch und die Sitze müssen neu gemacht werden.

    ABER er hat kaum Rost und läuft gut.

    Der Plan ist ihn in rot zu lackieren.

    Sollte jemand Tipps oder Vorschläge haben gerne kommentieren.


    MfG

    Iggi:)

  • Hallo Iggi,


    sehr schön, dass Du Dich zu dem 5-türer entschieden hast.

    Gerade die Modelle mit 5 Türen aus der 2. Serie sind extrem selten, dazu hab ich dann auch gleich mal eine Frage:


    Steckt in Deinem Auto auch eine andere Bremsanlage und ein anderer Motor (ähnlich wie im 124) drin?


    Ich hatte in der Vergangenheit mal 1-2 Leute kennen gelernt die so eine bei Seat gebaute zweite Serie hatten...


    Viel Spaß dann bei Deinen Plänen mit dem guten Stück - Hilfe bekommst Du hier von uns natürlich jederzeit!

  • Le fiat 127 MK2 a 5 porte sOno state tutte fabbricate da Seat, in Spagna. Mediamente sono più resistenti alla corrosione di quelle italiane. Quasi tutte montano il classico motore 903 cc 65x68, solo poche, ma molto poche, adottano un motore 1010 di cilindrata, che è sempre una evoluzione spagnola del 903. 45 cavalli se 903, 52 cavalli se 1010.

  • Hallo zusammen,


    @ Uwe, wir hatten ja auch schon mal über die Bremsanlage bei meinem 4 tür.

    gesprochen. Ich hänge mal ein paar Bilder an.


     


    Er hat eine Girling Bremse und als ich ihn gekauft hatte, konnte man die original Bremsbeläge bei Fiat noch bekommen. Hab mir damals gleich welche gekauft.


    Ansonsten nennt sich der ganz normal 900/C, ist von der Erstzulassung 1981, Hubraum 896 cm³ , 45 PS. Obwohl er ja sicherlich von Seat stammt, ist laut Brief der Hersteller Fiat ( I ) und auch auf dem Typschild findet man nichts von Seat.


    Viele Grüße,

    Jochen

  • Hallo Jochen - vielen Dank für die info - auch noch in deutscher Sprache :) - und die Fotos sind für mich ebenfalls sehr hilfreich.


    Die Bremsklötze sind anscheinend die gleichen wie in meinem Fiorino, der Bremssattel ist mir unbekannt.

    Ich wusste bisher nur, dass im Seat 127 der 2. Serie andere Bremssättel verbaut waren.


    Die Sache mit der FG-Nummer ist mindestens genauso interessant, denn bei meinen beiden Seats habe ich keine "ZFA"-Nummer sondrn "Seat".


    Das Ganze müssen wir uns nach Corona unbedingt auch mal bei Dir vor Ort bei einem Kaffee anschauen, vielleicht finden wir ja noch weitere interessante Kleinigkeiten zum italienischen Bruder.

    Gruß

    Uwe

  • Hallo Jochen, hallo Uwe,


    vielleicht kann ich zum Verständnis etwas beitragen.

    Seat hat nicht nur unter seiner eigenen WMI, VSS, Fahrzeuge produziert sondern die 5-türigen 127 Versionen auch für Fiat unter der WMI ZFA produziert. WMI steht für world manufacturer Identifier.

    Dieser Sachverhalt ist auch an dem Fabrikschildes ersichtlich. Ein für Fiat produziertes Fahrzeug, das mit Deutscher ABE-Nr. des KBA in Deutschland über das Fiat Händlernetz in Verkehr gebracht wurde. Aus Vertriebs- und Marketinggründen, ein Seat Vertriebsnetz gab es damals in Deutschland noch nicht, war es besser diese Fahrzeuge als Fiat-Fahrzeuge in Markt zu bringen.

    Ich hoffe das hilft weiter.

    Grüße Klaus

  • Guten Abend Uwe,


    Tut mir sehr leid bin wie gesagt absoluter Anfänger und kann deshalb keine Auskunft geben😬

    Aber wie ich sehen haben da die anderen Forummitlgieder schon geholfen:)


    Vielen Dank für das freundliche Willkommen im Forum:)


    Schönen Abend an alle ;)