Problem mit der Kraftstoffzufuhr

  • geht.

    aber nicht nur über zündung plus laufen lassen , sowie der motor ausgeht muss die pumpe stoppen !!!

    .....mein Hinweis war auch nur als (vorbereitete) Notfallmaßnahme gedacht und nicht als Dauerlösung!


    Wenn die E-Pumpe als (Dauer-) Betriebspumpe laufen soll, benötigt sie eine seperate Sicherung und eine Relaisansteuerung. Und sie sollte auch so eingebaut sein, dass eine Rücklaufleitung zum Tank vorhanden ist, sodass sie immer im Kreislauf pumpt!

    Wieso? Bei einem Kreislaufsystem ist das Benzin im Motorbereich immer Kühler - weil es ja stetig umgepumpt wird.

    Und kühleres Benzin neigt weniger zur Dampfblasenbildung!

  • .... und eine Relaisansteuerung.

    Und zwar mit einem Sicherheitsrelais (https://www.ebay.de/itm/ORIGIN…695ab8:g:OQoAAOSwZ19e4l1Q). Das Sicherheitsrelais wird an Kl. 1 der Zündspule (Unterbrecherkontakt) angeschlossen und sorgt dafür, dass die Pumpe stoppt, wenn der Motor steht. Das ist wichtig, falls z.B. bei einem Unfall die Zündung eingeschaltet bleibt aber die Leitung zum Vergaser abgerissen ist oder das Auto einfach auf dem Kopf oder der Seite liegt. Ohne Sicherheitsrelais liefe die Pumpe weiter und würde den Tankinhalt schön in de Umgebung verteilen. Dann ein Funke ... Bumm!

  • Vielen Dank für eure Hilfe. Das Relais ist bestellt. Ich habe jetzt folgende Pumpe rausgesucht. Ich hoffe die Daten passen und es ist der richtige Screenshot da ich es auf dem Handy nicht erkennen kann.