Es geht laaaangsam los !

  • Gratulation Italo-Freak, da hast Du ja ein sehr potentes Rennfahrzeug an Land gezogen.

    Franz Koob hatte den X1/9 ja sporadisch schon länger annonciert.


    Planst Du damit auch Renneinsätze?
    ...wenn ja: wieder am Berg?


    Wenn Du magst, dann erzähl doch mal ein bisschen mehr. Würde mich interessieren. Danke.


    Herzliche Grüße

    Michi

  • Chriss, der Uno steht wohl noch da. Vadder Koob meinte aber der wird nicht verkauft. Hat sogar einen Käufer wieder nach Hause geschickt weil er sich nicht trennen konnte. Als ich das gehört habe bin ich ganz schnell zur Kasse gegangen. 8oUnd dann leider leider zu schnell vom Hof mit dem Ding. :thumbsup: Michi, das mit X war eher Glück wird ich mal sagen. Bin auch ganz schnell die 600km da hin gebrautst. Und dann ganz schnell wieder zurück U. In die Garage. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Ja was soll ich schreiben???Bin Rundstreckenfahrer. Also muss das Ding (ein Kollege meinte... das is keen Auto det is ne Maschine:):)) dafür umgebaut werden. Also, Tank, Lima, Fahrwerk, Motor usw. alles umbauen. U. a. Getriebeübersetzung!!! Gucken was ich aus der Dog-Box mache. Werd mich aber schonmal nach einem Getriebe umschauen. Dann wieder Glp Pro u. ADMV fahren. Freu mich jedenfalls schon auf nä. Jahr. Werde aber dort gegen ganz schöne Raketen fahren dürfen. (mein Nachbar fährt Alpine, Firebird u. hat sich jetzt ne Daytona Cobra gekauft.) Aber egal. Hauptsache macht Spaß. Is allerdings eine Umstellung von 3,0 24V.:/

  • Moin!

    Na, das freut mich sehr, dass der X weiterhin artgerecht bewegt werden soll! :thumbsup:
    Ja, Umbau von Berg auf Rundstrecke beinhaltet mehr Details, als man zunächst denkt.
    Aber Du wirst Deinen Spaß haben damit! Ich fahre auch Rundstrecke, allerdings mehr Trackdays, also: just for Fun.
    Mit einem guten Fahrwerk und einer ordentlichen Abstimmung hast Du - bedingt durch die gute Gewichtsverteilung - echte Vorteile in den Kurven. Macht echt Laune im Grenzbereich... :)

    Viel Freude damit!

    Michi

    PS: sehr schöner C-Kadett! :love:

  • Fahrwerk is gut:thumbsup:. Das Ding hat ne Zelle fast wie mein anderer. Alle Dome/Radhäuser verstärkt. Glaube sogar die Anlenkpunkte sind teilweise versetzt. (Oder nur so übel geschweißt?? :huh:) Extra für dieses Auto bei H+R gebautes Gewindefahrwerk mit Zug U. Druckstufe.....andere Querlenker.. . u. Alles in Uniball. Denke andere kaufen sich für das Geld mind. einen neuen Golf. Muss sehen welche Einstellung die beste wird. Am meisten macht mir aber das Getriebe u. Die Übersetzung sorgen. Und ne mehrteilige Heckklappe muss ich bauen. Abarth geht nicht wegen dem Kreuz. Glaube auf langen Geraden ist man mit einem kleinen Spoiler besser dran. Testen!! 8)

  • Moin!

    In Sachen Body-Parts für Rennsport wird es beim X1/9 eng. Aber aufgrund des Kreuzes über dem Motorraum musst Du Dir da eh irgendwas selber bauen...

    Bleibt noch der hintere „Kofferraum“: wenn Du dafür eine Heckklappe aus GfK benötigst, dann gibt es Anbieter in Italien (Di Fulvio) oder in den USA.

    In beiden Fällen sind die Versandkosten kein Sonderangebot!


    Einen Heckspoiler habe ich auf langen Geraden (z.B. Oschersleben Start/Zielgerade) bisher noch nicht vermisst.
    Ist aber eine Frage der Motorisierung.

    Wenn er an der Stelle (Heckklappe) tatsächlich Anpressdruck bringen soll, dann muss der Spoiler auf Höhe des Daches enden. Da würde dann nur der Dallara-Spoiler in Frage kommen oder ein moderner Eigenbau aus dem GT-Sport.


    Zu Deinen Getriebe-Überlegungen schreibe ich Dir in dem separaten Thread.


    Freut mich, dass das Projekt voran geht! :thumbsup::thumbsup:

    ...schöne Grüße

    Michi

  • Ja, wegen dem Kreuz muss wohl was selbstgebautes her. Wäre blöd eine Abarth-Haube zu schneiden bzw. umzubauen. Eine org. Kofferklappe hab ich schon besorgt. Werde daraus wohl was 3-teiliges aus Gfk bauen. Bei meinem 128 damals hab ich auch viel. selber gebaut. Zum Spoiler, der Abarth hat auch nur einen kleinen Spoiler. So möchte ich das haben. Die Dallara-Haube hab ich ja. Ausprobieren!!!! Die 128 Formen hab ich vor 3 Jahren entsorgt. Scheisse!! Die vom Frontspoiler hab ich noch irgendwo. Anbei mal ein Foto von der letzten Ausbaustufe.

  • Es gibt / gab mal in den USA eine hintere Kofferklappe aus GfK mit „Ducktail“ Spoiler (auch FAZA-Bürzel genannt).

    Das finde ich optisch die schönste Lösung. Bringt vermutlich nicht viel, aber irgendwie fährt das Auge ja doch mit... ;-)


    Jetzt, wo ich Deinen 128er auf dem Foto sehe, kann ich Dich auch grob einordnen. Wir sind uns uns 2007 (und später vielleicht auch noch?) auf dem damaligen Hamburger Stadtparkrennen über den Weg gelaufen. Sehr professionell gemachtes Fahrzeug (soweit ich mich erinnere). Ich habe 2007 damals meine Anfänge in Sachen hist. Motorsport gemacht und war mit dem blauen 1300er am Start.

    Ja, die Rennsport-Welt ist klein...

  • Auweia,

    mein 128 in der ersten Ausbaustufe !!!!!:thumbsup::S

    War nachher ein ganz anderes Auto !!!8)8)8)

    Und der Ronnie daneben:D:D

    Jaaa,hab das Ding nie wieder gesehen. Soll wohl in einer Sammlung gelandet sein.

    Aber ist doch komisch wie klein die Motorsportwelt ist.

    Super.Na dann sehen wir uns bestimmt mal.