Test.- und Einstellfahrten 19. Juni 2021 BILSTER BERG DRIVE RESORT mit den Tourenwagen-Legenden TWL

  • Hallo liebe ITALO-RACER,

    die diesjährige Rennsaison kommt nur stotternd in Gang. Ja, es hat in diesem Jahr schon einige Veranstaltungen im Historischen Motorsport auf dem Hockenheimring (GLPpro, FHR), Motopark Oschersleben (GLPpro) u.a. gegeben, aber unter den bestehenden Corona-Bedingungen hat das nicht bei allen so gezündet wie in früheren Jahren, mit dem Ergebnis, dass die Starterfelder geschrumpft sind.


    Die Frühjahrs Test.- und Einstelltage der TWL (Tourenwagen Legenden) im ATP-Papenburg und Kampf der Zwerge im Motorpark Meppen mussten coronabedingt von den Veranstaltern kurzfristig abgesagt werden. Jetzt gibt es für ALLE noch einmal die Möglichkeit an einem Test.- und Einstelltag der TWL auf der außergewöhnlichen Rennstrecke BILSTER BERG teilnehmen zu können, was aufgrund der aktuellen Inzidenzzahl von Bad Driburg (<65) im Kreis Höxter es absolut realistisch erscheint, wieder ein wenig Normalität zu erleben. Dabei kann man die berühmten Renntourenwagen der DTM, DRM, STW, WTTC, V8-Star, Porsche-Cup etc. aus den 80er und 90er hautnah erleben,


    Wer noch nie auf dieser anspruchsvollen, 4,2 km langen Rennstrecke am Teutoburger Wald gefahren ist, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Die selektive Streckenführung, mit Gefälle von bis zu 26 Prozent und 21 Prozent Steigung ("Mausefalle") , verleiht auch den noch so abgebrühten Racern immer wieder ein Herzklopfen, siehe auch www.bilster-berg.de . Die Organisation der TWL bietet am Samstag, den 19. Juni 2021, von 9-13 und 15-18 Uhr, auf dem BILSTER BERG DRIVE RESORT ein Freies Fahren an. Nennungen können über die TWL-website, www.tourenwagen-legenden.de/nennung/abgegeben werden. Du musst dich dort anmelden und wirst dann freigeschaltet, um dann deine Nennung abgeben zu können. Das Nenngeld beträgt 400.- EUR. Für Snacks und Getränke wird gesorgt.


    Jürgen Schürgers (ABARTH 1000 OTS), Edgar Roth (Simca Rally 2) und ich haben unsere kleinen Rennsemmeln dort angemeldet.

    See you am BILSTER-BERG,

    ABARTH-Klaus


    Bilster-Berg.jpg


    Bilster Luftbild1.jpg


    BRfoto-Bilster-Berg-14.jpg



    IMG_7847.JPG


    BRfoto-Bilster-Berg-85.jpg


    44647507_440887569773830_2782406142997663540_n.jpg


    young03_112.jpg

  • Hier gibt es einen Videozusammenschnitt von der Veranstaltung:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Klaus und Jürgen sind an Min. 4:30 jeweils mal kurz zu sehen. Leider nur sehr kurz…

  • Hier im Nachgang noch einige Impressionen vom Bilster Berg Testtag mit den Tourenwagen Legenden (TWL).


    Wie auf dem o.g. Video zu erkennen ist, haben es die Kollegen dort mächtig brennen lassen und standen der Sonne am stahlblauen Himmel über dem Eggegebirge in nichts nach. Eine tolle Veranstaltung ohne Stress und Hektik. Anreise am Freitag mit dem üblichen Anstochen des Grillbesteckes und Benzingespräche bis tief in die Nacht. Samstagmorgen der übliche Wahnsinn bei der Papierabnahme. Zuerst Mal falsch bei einer anderen Serie in der Schlange Aufstellung bezogen, bis klar war in welchem Shelter die TWL ihr eigenes Nennbüro hat, da sie an diesem WE nicht die einzige Gruppe dort am Start gewesen ist. Die Fahrerbesprechung sollte digital als Videopräsentation stattfinden, was aber keiner wegen der schlechten Akustik und der Umgebungsgeräusche verstehen konnte. Ein MA des Resorts hat dann die Fahrerbesprechung analog mit starker Stimme durchgeführt. Die TWL-Gruppe war in einem nicht nachlesbarem Tages-Rhythmus eingeteilt gewesen. Man musste schon genau aufpassen, wann die Gruppe sich aufstellen musste. Dann herrschte open-pitlane und es konnte herzlich Gas gegeben werden, bis dann die Rote Flagge gewunken und alle in die Boxengasse mussten. Es hatte wieder einmal ein Teilnehmer die Strecke verlassen und brauchte fremde Hilfe oder die Strecke war von einem inkontinenten Motor versaut worden. Das kostete viel Zeit und war ganz schön nervig gewesen. Aus den vier geplanten Sessions sind dann letztlich nur drei geworden. Dennoch hat es unheimlich viel Spass gemacht auf dieser Berg und Tal Bahn flotte Runden drehen zu können. Wir Mini-Racer, Jürgen Schürgers mit dem 1000 OTS, Heinz-Edgar Roth auf Simca Rallye 2 und meine Wenigkeit haben jedenfalls viel Anerkennung und Rücksicht auf der Strecke gegenüber den anderen dicken Buden gefunden. Es schon ein tolles Gefühl, wenn plötzlich König Ludwig auf seinem ex-DTM-Daimler an dir mit vollem Orchester vorbeidüst. Das machte schon einen großen Eindruck. Abends war beim vom Veranstalter organisierten Sommerfest kräftiges Grillen angesagt. Die laue Sommernacht verführte zu endlosen Benzingesprächen. Den Sonntag haben wir dann auch noch an der Strecke genossen, weil das Wetter einfach zu schön war um es auf der Autobahn zu verbringen.


    Rückblickend gesehen war es ein tolles Erlebnis gewesen wieder einmal auf dieser Strecke fahren zu können, die aufgrund ihrer Topografie schon einmalig ist. Ich jedem nur empfehlen Mal selber dort Fahrzeiten zu buchen. Gelegenheiten dazu gibt es genug, siehe unter www.bilster-berg.de


    Gruss Klaus


    IMG-20210619-WA0008.jpg


    IMG-20210619-WA0007.jpg


    IMG-20210621-WA0004.jpg


    IMG-20210621-WA0003.jpg


    201878647_3969433269841605_7136264590970168371_n.jpg


    201973414_3969433316508267_3201042270184372433_n.jpg


    202375466_3969433629841569_1042587833485771997_n.jpg


    IMG-20210621-WA0002.jpg


    IMG-20210621-WA0005.jpg