Unterschiede Fiat 131/132/Argenta Hinterachse

  • Hallo Zusammen,


    ich habe mir für den Einsatz im 124er eine Fiat 132 Achse rausgesucht. Dafür müssen lediglich die Halter umgeschweißt werden.


    Soweit ich mich erinnere, ist die 132 Hinterachse stabiler ausgeführt wie die 131 und die Argenta Hinterachse nochmals stabiler wie die 132er aber dafür um 3cm breiter. Das sollte eigentlich nicht das Problem sein wenn ich sowieso schon mit 15mm Adapterplatten pro Seite fahre, oder?


    Kann jemand die Unterschiede bestätigen?


    Danke und Grüße


    Norbert

  • Hallo Norbert

    Ich habe in zwei Fiats und einen Lada die Achse mit russischem Sperrdiff drin.

    1.Fiat 124Special T mit 2l Dohc

    2.Steyr Fiat 124 mit geplant rund 100PS

    3.Lada 2101 mit 1800Dohc 130PS


    Wenn die Achse überholt ist mit vernünftigen Lagern gut eingestellt ist sie bis 150PS ausreichend....na sollte für etwas Kühlung sorgen ....die Russen Schweissen sich nen Alu Kühlkörper und Schrauben ihn an das Diff.....habe auch schon Hartgelötete Kühlrippen am Diff. Gesehen.Das scheint auch zu halten denn die Ladas fahren Jahrelang erfolgreich Rallyes.

    Ich habe auch noch eine 132 Achse hinter der Garage liegen für den Umbau ...aber bis jetzt nie gebraucht.

    Die Australier haben für ihre 16v Turbo Umbauten ....Achsen von Volvo oder vom VW Taro/Hilux genommen.


    Gruß

    Norman