Das Sorgenkind : Fiorino 1.6 BJ96

  • Naja, Ich hab für den Fio 120 piepen bezahlt.


    Dass er nicht das goldene Ross sein wird, war mir ja klar.


    Fakt ist :

    Ich stehe auf diese Farbe.


    Und irgendwie hat es mir die Kiste angetan.


    Und wenn ich zwei Jahre an dem Ding rumschraube.


    Irgendwann wirds 😁

  • Hallo zusammen .


    Wollte euch mal auf dem laufenden halten .


    Also zum Positiven :


    Innenraumlüfter läuft ,Rückleuchten sind wieder instand gesetzt , Halle wird langsam wohnlich und ich hab sogar festgestellt ,dass das originale Bordwerkzeug vorhanden ist 😁


    Nun zum negativen.😏



    Beim Schweller bin ich mir noch unschlüssig ,ob ich das alles sauber hinbekomme .


    Beim Übergang von Kasten zu Chassis gab mir ein befreundeter Schrauber einen Tipp , den ich mal probieren werde .


    Hinten mit der C/D Säule bin ich mir absolut unsicher ob da nicht großflächiges rausschneiden und neu setzen der Türhalter sinniger wäre , als blechflicken 🤔


    Bei uns auf der Arbeit ist zwar das Motto 'et wird nur getauscht wat muss' , aber man sieht es an der Haltbarkeit der umliegenden Kabel ...


    Was meint ihr ?


    Bestellt bisher :


    Sonde - um sämtliche Hohlräume zu untersuchen ,ob nicht irgendwo noch ein Nest sitzt


    Karosserieblech habe ich vor Ort , da wird aus dem Cento-Dach geschnitten 😂


    Fluidfilm


    Dämpfer hinten


    Neue Seitenblinker


    ---


    Was noch kommt :


    -Definitiv Kotflügel VL

    (Rostet am Auflagepunkt vom Blinker ,hat auch nen rempler abbekommen)


    -Untere Leiste unterm Kühlergrill ,da gammlig und krumm


    - Unteres Krümmerrohr (Hosenrohr ?) ,da schweisspunkt , egal ob gussdraht oder Alu ,partout nicht halten will.


    Meinungen sind gern gesehen ,gerade da ich zwar die centos auswendig kenne ,aber der Fio wie russische Raketentechnik auf Mich wirkt.


    So long ...

  • trotzdem ist durchaus eine Übersicht-wirtschaftliche Abwägung sinnvoll.

    Durchgerostetes Kofferdach hab ich echt noch nie gesehen. Sicher das der keinen Unfall hatte??

    Schwellerstoß B-Säule ist dafür fast Typisch. Aber wenn das Aussenblech schon durch ist, sieht es im Stegblech dahinter nicht besser aus.

    Fiorino/Uno sind dankbar zu schweißen, da alles simpel und gerade abgekantet.

    Trotzdem denk mal drüber nach. Gute 1.4er Fios gibt's für <1 Mille und da Deinen 1.6er rein.

    danny,

    da es auf bildern meist noch besser aussieht, als in der realität, würde ich für ein "go" nochmal mal die eine oder andere nacht drüber schlafen. das dach sieht echt schei*e aus...

    gefühlt würde ich mich bei der meinungsbildung auch eher dem letzten gedanken von chriss-bellas anschließen.

    good luck

    chris

  • Tja , was soll ich sagen ...


    Ich habe da jetzt noch deutlich mehr gefunden ,und ich habe angefangen ihn schon mal auseinander zu rupfen .


    Naja , so halb habe ich ja doch noch einen Nutzen aus ihm.


    So kann ich zumindest viel auf die Seite legen für den ,hoffentlich besseren, nächsten .


    Wenn ich aufm Schrott noch 50 Euro bekomme ,ist das Loch im Portemonnaie nicht ganz so gross 😁


    Jetzt gehts weiter ans Augen auf halten .


    Ich halte euch auf dem laufenden .

  • Uiuiui... Lange nix mehr geschrieben...


    Ja, wat soll ich sagen.

    Der Schrotti nimmt ihn nur für umme und dat is der Moment gewesen, wo ich dann gesagt habe :

    Schluss, Ich mach getz Fletschi doch feddich.


    Also zum TÜV gejöckelt und Mängelaufnahme.😑


    Zitternd vor Angst, schwitzend aufgrund des herannahenden (und vmtl niederschmetternden )Ergebnisses ließ ich ihn dann mal schalten und walten.


    Nach 30 Minuten war das leiden vorbei und er kam zu mir :


    Mit den freundlichen Worten :


    Hömma, wat is los?

    Hasse schiss?


    Begrüsste er mich und bat mich in sein Büro.


    To-Do für die Plakette :


    -Schwellerstösse rechts und Links

    -Bremsleitungen vorne

    -Rost aufm Dach und an den Seiten

    -Hosenrohr Loch zu braten.

    -Ölwannendichtung schwitzt

    -Elektrik auf Vordermann



    Fertig!


    Er selbst kennt die Bredouille um die Ersatzteilversorgung ,da er selbst nen alten 128er hat 😁


    Mit der Scheinwerferhöhenverstellung kennt er die Problematik und würde da 'ach huppala' drüber hinwegsehen.


    Dämpfer und Blattfedern sind für ihn noch voll im Rahmen, Rost am Unterboden (live gesehen) is praktisch nix.


    Selbst die wagenheberaufnahmen sehen noch richtig gut aus.


    Ja, wat soll ich sagen. .


    Ich hab dann mal ne Stunde Gas gegeben und dem Rost den Kampf angesagt.


    Wenns mal nicht mehr ganz so sch*isse kalt is, is der Schweller dran.


    Schweissbleche sind zur genüge verfügbar 😂


    Doch bis dato wird auf n neues/gebrauchtes Schweißgerät gespart.


    Meins hat die Flügel gestreckt.🙄


    Bis dahin 😁