Fiat 238 E Motortuning

  • Hallo!
    ich habe einen Fiat 238E mit dem 1400er 131 Motor aber der hat nur 52 Ps wie komme ich zu mehr Leistung reicht es den 131 vergaser zu montieren?????
    Welchen hatte er verbaut und hat das schon jemand gemacht?????
    mit rostfreien Grüssen Georg

    Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren. L. da Vinci, 1452-1519

  • Hallo Andre,


    es gibt mehrere Lösungsansätze und verschiedene Konzepte.

    Es gibt aber auch viele in unserer Reihen, welche mit der Leistung völlig zufrieden sind. Immerhin ist die Reise ja das Ziel ;-)

    Zuerst solltest dir wirklcih sicher sein, das Dein Motor wirklich noch seine 52 PS hat. ausgeschlagener Verteiler, keine Kompression mehr, abbrannt und verkokelter Brennraum, undichte Vergaser und Flansche sorgen für Leistungsminderung. Die Busse haben oft lebendige Historien, da ist nicht immer alles Original.


    Leistungssteigerung

    Basis ist der Zahnriemenmotor mit 52 PS die bessere Wahl.

    Ich selber habe den 16oo ccm Block vom Fiat 131er, mit bearbeiteten 238er Kopf, Solex-Doppelvergaser mit umgeschweißter Ansaugbrücke vom Fiat 124er.

    Das geht ganz gut mit 100km/h linksblinkend den Irschenberg A8 hoch.


    Torsten von Il Motore hat selber einen 238er, auch mit 1.6er Block und hat für den User "Ampelschreck" auch einen mit geändet Kurbelwelle und rd. 1.9l Hubraum gebaut: scroll mal in dem Thread hier: Umstieg auf Fiat 238?


    Der Schmotz hat einen 124er Doppelnocker drinn und im alten Forum hatten wir mal jemanden der auf einen 1.3 Punto-Turbodiesel umgebaut hat.


    Das alles erfordert aber eigene gute Skills. Es gibt nichts fertiges und von der Stange. Teile jagen, Leute kennen, selber Motoren bauen und eine gerade Schweißnaht sollten drinn sein.


    Wir sind immer an dem Vorderachsrahmen gebunden, der wirklich nicht viel Platz läßt.



    Dir grundsätzliche Frage ist aber bei einem Weinsberg: Warum hast dus den so eilig? ;-)