A112: Kupplungsseil einhängen

  • Hallo zusammen


    Ich musste mein Kupplungsseil beim A112 Abarth 6. Serie tauschen, und kriege das neue Seil ums Verrecken nicht montiert.


    Das Ersatzteil ist exakt gleich lang wie das alte.


    Vorgehensweise: zuerst das Seil am Pedal eingehängt, dann am Pedal möglichst viel Seil gegeben, und das Seil vorne durch den Kupplungshebel geschoben --> einige mm Gewinde sind dann verfügbar.


    Das reicht aber nicht, um den Kunststoff-Zylinder und die Mutter drüberzukriegen.


    Habt ihr irgendeinen Tipp? Oder gibt es Kupplungsseile mit unterschiedlichen Längen beim A112?


    Vielen Dank und Gruss, Florian

  • Ich mach das immer folgerndermaßen:


    Zuerst, wie Du schon richtig sagst das Seil am Pedal einhängen. Anschließend stelle ich mir einen passenden Holzklotz o. ä. unter das Pedal, so dass dieses ordentlich hoch steht. Dann hast Du vorn am Kupplungshebel auf jedem Fall genug Länge, um das Seil zu befestigen.


    Voraussetzung ist natürlich, dass das Seil lang genug ist und Du noch Spiel zum Einstellen hast.

  • Noch eine späte Rückmeldung zur Frage mit dem Kupplungsseil, falls jemand das Problem auch haben sollte:


    Es gibt bei den diversen Teilehändlern im Netz Kupplungsseile für den A112 mit der gleichen Ersatzteilnummer, aber unterschiedlichen Längen!


    Bei einer Variante ist die Hülse des Zugs um ca. 1.5 bis 2 cm kürzer, und ums Verrecken nicht einzuhängen. Die längere Variante geht problemlos rein.


    Die drei auf dem Foto gezeigten Kupplungszüge haben alle die gleiche Teilenummer (!)


    Also Achtung: auch wenn die Teilenummer 21843 ist, immer die Länge prüfen.