RAL Code von Fiat 433 gesucht

  • RAL hat auch nichts mit Autolacken zu tun.

    Die erste Ziffer 4 ist bei Fiat immer ein blau. Auf die schnelle habe ich für 433 Blu storm metalic gefunden. metalic kann aber gar nicht sein bei 1963. hmmm


    Vielleicht hat einer der 600er Freaks hier eine original Farbkarte vom 600er? Mit Code und Farbbezeichnung lassen sich die Rezepte für die Mischmaschine finden.

  • Lieber Frank,

    wieso RAL Code (5021, Wasserblau) ??? !!!


    Der von FIAT verwendeten Farbton, 0433, AZZURRO ACQUAMARINA, verwendet in dem Produktionszeitraum von 1956-72 für den FIAT 600D, gibt es doch bei Glasurit Classic Car Colors ! Wenn dein Farbspritzer neben Rücken auch kein Partner von Glasurit ist und nicht über deren Mischbank-Daten verfügt, solltest du den Lacker wechseln.


    Die bei Glasurit in Münster (BASF Coatings GmbH) haben mir z.B. für meinen ABARTH 1000TC den originalen Lack für body (grey) und Karos (rot) gemischt, mir jeweils 2 Farbmusterbleche angefertigt und mit den Mischformeln zugesendet, kostenlos. Außerdem haben die mir den empfohlenen Untergrundfarbton mitgeteilt, damit es auch was wird. Den sollte dein Lacker kenne ! Also nicht Füllern, Grundieren und dann Toplack drauf !


    Mit den Mischformeldaten konnte ich mir bei Wessels + Müller in Mönchengladbach auf deren Mischbank den HS Topcoat Lack mischen und abfüllen lassen. Geht doch.


    Gruss aus dem Lackdschungel

    Klaus

  • Hi Klaus,

    Danke, für Deine Infos. Mittlerweile haben wir Licht im Dunkel. Die normalen Anbieter unseres Lackierers hatten die Mischcodes nicht, hat sich aber erledigt. Luigi strahlt mittlerweile innen schon in Fiat 0433 :thumbsup:

    Und die ätzenden Kotflügel sind auch verschwunden (kannste Dich noch erinnern?).


    Nächste Woche kommt er nach Hause und dann gehts endlich wieder los !


    Gruß

    Frank