Was geht ab in Nürnberg?

  • Moin,

    in diesen Tagen bin ich für ein verlängertes Wochenende in Nürnberg.

    In erster Linie werde ich mich natürlich um meine Mitreisenden kümmern, aber das heißt ja nicht, dass ich mir keine alten Italiener angucken kann :D

    Ich erinnere mich z. B. noch zu gut daran, als chriss-bellas mich vor Jahren mal mit seinem 238er ins Ofenwerk bestellt hatte, das war ne coole Location.

    Leider hatten wir damals nicht so viel Zeit, so dass wir unsere Benzingespräche vor der Tür bei unseren Autos abhielten...der Fiorino musste ja schließlich noch weiter.

    Nun würde ich gern von den Lokalmatadoren in und um N wissen, ob es da noch ein, zwei Tipps in Sachen Fiat/Lancia/Alfa gibt. Lohnt sich ein spontaner Besuch im Ofenwerk oder gibt´s vielleicht noch etwas ähnlich interessantes?

    Der berühmte Christkindlesmarkt steht natürlich als erstes auf dem Zettel - gibts da in der Umgebung auch eine Shoppingmeile oder sowas? (bei uns im Norden nennt man das übrigens "Fußgängerzone")

    Aber auch ICH will mich ein wenig in Sachen Altmetall weiterbilden...vielleicht hat dazu ja einer von Euch ne Idee..?

  • hey Uwe! Ich bin dieses We leider selber nicht in Nbg.

    Das Ofenwerk selber ist auch am Wochenende immer einen Bummel wert und auch ausserhalb der Italienischen Woche gibt's da viel aus Bella Italia was dort rumsteht. Bamotec ist ja auch im Ofenwerk und der hat ja alles an Fiatmotoren in der Hand gehabt was es gab.

    Am Christkindeslmarkt am Hauptmarkt schließt sich die Fußgängerzone mit der Breiten Gasse und Karolinenstrasse an. Da hast du rundrum 3km Shoppingmöglichkeiten. Komplettes Spektrum Einzelhandel ist da zu finden.

    Grad fällt mir nicht mehr ein...