IL PICCOLO SUPERCAR, Circuit Zandvoort 20. September 2020

  • Hallo liebe Freunde italienischer Rennsemmeln,

    es ist wieder soweit. Das Registro Abarth Olanda (RAO) unter der Leitung von Ger Duinkerken, organisiert am Sonntag, den 20. September 2020, auf dem Circuit Zandvoort, das IL PICCOLO SUPERCAR, das im Rahmen von VREDESTEIN SUPERCAR SUNDAY (www,supercarsunday.nl), auf dem Dünenkurs stattfindet. Wir können dort mit unseren kleinen Rennsemmel den Dicken Buden mal wieder zeigen was wir so drauf haben !!!


    Die Teilnahme ist relativ einfach zu gestalten. Es werden keine großen Anforderungen gestellt, was insbesondere die Lizenzfreiheit betrifft. Das Fahrzeug muss in einem guten Zustand sein und folgende Punkte erfüllen:


    - maximale Lautstärke von 95 dbA, die bei Vorbeifahrt an der Strecke gemessen wird (Arie Luyendijk Kurve)

    - mindestens ein 4-Punkt-Gurt , besser ist natürlich ein 6-Punkt-Gurt

    - abgetapte Frontscheinwerfergläser, z.B. mit klarer Folie, damit bei Steinschlag-Glasbruch keine Glassplitter auf die Strecke fallen. Kreuzweises abtapen ist da nur wenig hilfreich wie es viele "Profis" machen !!!

    - die Batteriepole (+) müssen Schutzkappen aufweisen oder abgetapt sein.

    - ein sicheres Benintanksystem, also keinen 5-Liter-Behälter im Fussraum (alles schon gesehen)

    - Helmpflicht, z.B. Motorradhelm mit ECE-Norm 22-04 und höher.

    - Feuerlöscher am Boden, 2kg, nicht älter als 2 Jahre, und nicht mit Wandhalter und 2 Blechschrauben im Auto befestigt (ebenfalls schon gesehen !!!???)

    - gern gesehen sind komplette Rennfahrzeuge, auch ohne Wagenpass.


    Was wird geboten ?

    - 3x 20 Minuten Streckenzeit für schlappe 120 EURO Freies Fahren auf dem wiederbelebten Formel-1-Circuit mit der grandiosen neuen Steilwandkurve. Letzte Streckenbefahrung für uns gegen 16.30 Uhr.

    - Stellplatz im Fahrerlager bei der Scuderia Segafredo. Einfahrt am späten Samstagnachmittag (ca. 18.00 Uhr) möglich, mit Übernachtungsmöglichkeit für WOMO im Fahrerlager. (Wir schmeißen den Grill an)

    - tolle Atmosphäre am Sonntag mit vielen Attraktionen, siehe website.


    Was tun für die Anmeldung ?

    - Nennungsformular ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben, Geld nach NL überweisen (siehe IBAN), Formular mit Zahlungsbeleg einscannen und ab per Email an scorpioneabarthparts@gmail.com.

    - Nennbestätigung erfolgt per Email.


    SEE YOU IN ZANDVOORT

    ABARTH-Klaus

    Nennformular il piccolo supercar zandvoort rao 001.jpgNennformular il piccolo supercar zandvoort rao 001.jpg


    Zandvoort-möglicher-Streckenverlauf-2020.jpg71086987_1888177091328211_3043914722211528704_o.jpg71682058_1888176347994952_4334383559495122944_o.jpg

  • Hallo,

    ein Nachtrag für alle die noch nicht in Zandvoort am Circuit gewesen sind. Hier die Adresseingabe für das Navy:

    Burgermeester van Alphenstraat 108, 2041 KP, Zandvoort, NL


    Für Besucher empfehle ich den Kartenvorverkauf mit Parkplatzreservierung unter www.supercarsunday.nl

    Erwachsene 25.- EUR, Kinder die Hälfte, Parkplatz 10.- EUR.


    SEE YOU IN ZANDVOORT

    ABARTH-Klaus

  • Klaus ich habe gerade die Entfernung festgestellt, nach Zandvoort sind es von mir schlappe 600 km einfach, da komme ich doch lieber am 24. September nach dem Nürburgring - muß man da wegen Corona auch vorher die Karten buchen - Fahrerlager möglich, weil sonst wird es wohl schwer Dich zu treffen. Auf alle Fälle mal meine Tel.Nr. vorab 0160-92 333 254

  • Hallo Harry, kann ich verstehen bei dieser Entfernung.

    Allerdings ist ein Treffen beim 24h-Classic Rennen am Nürburgring ein Problem. Wir sind ab 23.9. (Mittwoch) am Ring im Fahrerlager, Bereich Mercedes-Arena (FHR-HEC + Youngtimer) und bauen dort unser Gerödel auf. Donnerstag ist Qualifying und am Freitagvormittag das 3h-Classic-Rennen auf dem Komplettkurs.


    Nach den uns derzeit vorliegenden Informationen, ein 40-seitiges Pamphlet, ist der Zugang für Besucher zum Fahrerlager nicht möglich ! Wir selber müssen am Freitagnachmittag bis 16 Uhr mit allem Gerödel das Fahrerlager wieder verlassen haben !!! Das dient der Minimierung der Personenanzahl. Also keine Siegerehrung und anschließende Party im Fahrerlager. Alles anders in diesem Jahr. Die komplette Nordschleife ist hermetisch abgeriegelt, es gibt keine Camper oder Besuchsmöglichkeiten an der Strecke. Also schaust du dir besser alles im livestream an.


    Zu deinem 2K-Kopfproblem schreibe ich dir bei www.Fiat850.info, da ist das Thema besser aufgehoben.


    Freundliche Grüße aus der Grünen Hölle

    ABARTH-Klaus


    IMG-20161021-WA0002.jpg

  • Hallo liebe Italo-Racer,

    ich habe gestern Abend von Ger Duinkerken, Organisation des RAO, aus den Niederlanden die brandaktuelle Nachricht bekommen, dass er die Veranstaltungsteilahme mit "IL PICCOLO SUPERCAR" beim "Vredestein Supercar Sunday" hat absagen müssen. Grund dafür ist u.a. die CORONA-Reisewarnmeldung aus Deutschland für das ebenfalls betroffene Gebiet von Noordholland, in das der Circuit von Zandvoort genau hineinfällt. Das bereits überwiesene Nenngeld wird rückerstattet. Schade für alle über 20 Italo-Racer, die sich für dieses Spektakel angemeldet hatten.


    Somit bleibt mir die Teilnahme am 24h-Classic-Rennen am kommenden Freitag auf dem Nürburgring erhalten, was ich sonst wegen Einhaltung der 5-Tage Quarantäne hätte absagen müssen.


    See you on the Nürburgring

    (auch wenn an der Nordschleife-Strecke und im Fahrerlager keine Zuschauer zugelassen sind).

    ABARTH-Klaus

  • Post by Abarth Coppa Mille ().

    This post was deleted by the author themselves ().