Fiat – Lancia aus dem Hause Fissore

  • Dieser Faden entstand aus einer Anfrage von 127Provocation hier.

    Um den Faden von Kjell (aka Guybrush) nicht zu überspannen, habe ich die Anfrage hier dokumentiert.

    Es geht um diesen Lancia 2000 HPE i.e. Fissore.

    Danke für die Anfrage (auch wenn sie mich fast ins heulen brachte), sie zwang mich wieder mal Research zu betreiben.

    Fissore S.P.A, war(!) ein kleines italienisches Werk in Savigliano (CN), ca. 60km südlich von Torino, welche Fahrzeuge auf der Basis von Fiat, Lancia u.a. verdelte oder umbaute. Mehr darüber hier.

    Dann zu den Lancia Fissore. Hier ist noch eine Bericht. Und hier ein paar bessere Bilder:


    Lancia Beta Coupe Fissore




    Lancia HPE Fissore







    Meiner war antrazit-grau.

    So sahen die 2 Modelle original aus:



    (Fotos stammen aus diesem Forum)


    ...und dann... und dann... :cry







    Und nicht vergessen:
    Den Fissore Scout 127 (http://www.hoechegg.ch/fissore_scout.htm)

    Des weiteren soll auch vom Ritmo Cabriolet eine Fissore Variante geben und laut dieser Seite wurde der Name wieder auf dem Markt lanciert:

  • Besten Dank für deine aufklärung !!


    Original is aber schöner :-(

  • Definiere original... Bei Abarth kannst Du schon mal loslegen - LOL. Anyway, ich suchte eigentlich den VX, ob mit einem Lester Kit oder... original. Who gives a 5h1t!

  • Quote

    Definiere original


    OHNE Plastikwürste rundum ...

  • Tja, was wäre ein Abarth ohne Verbreiterungen...? Ein getunter Fiat? Ein Angst kein A112? Ein Lancia doch noch ein Fiat? Alfa - Cuore Sportivo - doch ein Derivat des Lancias? Oder eher umgekert? Abt noch Audi? AMG kein Mercedes? König ein Lambo? ...und wenn ja, wieso nicht? ;)