Gewindefahrwerk, ohne Querblattfeder, die Aufrüstung geht weiter....

Comments 6

  • Uwe, das Kriegsteilnehmer doch bis zum Mai noch in'n Griff, oder?
    Und Peter: Du alter Schmeichler. Ich glaube ja, dass Duauf den Classic-Motor-Days durchaus sehr zügig unterwegs sein kannst und auch wirst...
    Schauen wir mal.
    Uwe hat schon recht, Hauptsache jeder hat seinen Spaß! :)

  • das machst Du mit Deiner satten Motorleistung locker wieder wett - ein Plus von über 50% ist schon eine Hausnummer!!! Du hast mit Deinem Boliden ja auch schon einiges an Erfahrungen gesammelt, während ich noch mit "Beschleunigungsklingeln" und Öldämpfen herumärgern muss...
    Aber: Ich freue mich trotzdem auf die Saison mit Euch!!! Hauptsache SPASS !!!

  • Lieber Uwe, bitte nicht so viel understatement !!! Ich verrate hier mal, daß dein Fahrwerk auch nicht gerade von "schlechten Eltern" ist,
    habe ich ja mal erfahren dürfen in Padborg... und deine hintere Querblattfeder ist ja auch nicht gerade Serienstand, weil Einblattfeder von Hörmann und sehr rar....

  • ...und damit Euch nicht langweilig wird, bin ich als Bremsklotz auch noch mittendrin - ich hab hinten immer noch ne Blattfeder drin ☺

  • Hallo Michi, du und Angst..., da kann ich nur lachen !
    Ich werde l a n g s a m meine Runden drehen, wohl wissend um meine bescheidene Motorleistung, ...und meine Unerfahrenheit,
    das Fahrwerk kann bis dahin wohl mehr als der Fahrer umzusetzen vermag...
    aber : Steigerungen sind denkbar, geplant und in Arbeit !!!
    Werde mich bemühen, von dir nur 2 mal überrundet zu werden...,
    außerdem können die Zuschauer dann auch meinen 127er ausgiebig betrachten..,
    du rast ja immer so schnell vorbei .....
    Sei sicher: mein Blick in den Rückspiegel gilt deiner roten Rennsemmel ..........!!!!!!!!!!

  • Mein lieber Peter, das wird ja ein sehr interessantes Wochenende am hungrigen Wolf!
    ...wenn ich sehe, wie Du aufrüstest, dann könnte ich ja fast Angst bekommen... :-)