Posts by Heim Floh

    Ich hatte den OMP in meinem 58HP, der verschenkt sehr viel Platz mit dem Hauptbügel. Da sollte man keine allzu langen Haxen haben...Fenster kurbeln ging auch nur mit geöffneter Tür.

    Sind doch nur geleast heutzutage...

    Das ist m.E. eins der Probleme, warum es kaum Nachwuchs bei uns gibt. Weil auf ein Auto nicht mehr gespart werden muß, es auch wurscht ist weil sich die Autos der verschiedenen Marken kaum noch unterscheiden und dadurch keine Bindung zu den Autos mehr besteht. Jedenfalls nicht mehr so wie früher, ist doch fast wurscht was man fährt. Kann mich noch an die Glaubenskämpfe zwischen Opel und VW Anhängern erinnern! Nur als Beispiel... Heute: Das Smartphone hat das Auto als Fetisch abgelöst. Was das für die Zukunft Auto-Deutschlands bedeutet kann man sich ja überlegen. Und Fiat? Was war das denn??

    Sorry für den Depri-flash.

    Vielleicht flaut es ja schon wieder ab, aber eine zeitlang war in jedem 2. Krimi o.ä. bei den ÖR ein Youngtimer dabei. Da wollte/will man auf dieser Welle reiten. Andererseits bedeutet es den Verantwortlichen nichts, diese Autos, die Jahrzehnte überstanden haben, einfach für so einen banalen Sch.... zu opfern. Da krieg ich einen dicken Hals, speziell beim Gedanken an die Zwangs- äh an den Beitragsservice. Sorry, meine Meinung.

    Du kannst mal vorsichtig (!) mit Starthilfespray auf den BKV und unter den Vergaser sprühen während der Motor läuft. Wenn die Drehzahl merklich hoch geht zieht er Nebenluft.

    Hallo zusammen,


    den LuFi gibt es aktuell z.B. bei Bielstein für 136 € Fuffzich.
    Ich (und andere) fahr(en) ihn ohne Probleme.
    Hast Du einen Bremskraftverstärker? Der war bei mir mal defekt und hat kräftig Nebenluft gezogen.
    Auch kann die Dichtung am Vergaserflansch defekt/undicht sein.
    Dann kannst Du Einstellschrauben drehen wie Du willst und es hilft nix.


    Gruß, Florian

    Das Problem mit dem kaputten Gewinde der Getriebehalterung hatte ich auch und konnte es mit Helicoil "heilen" (wie Abbi auch schon geschrieben hat).


    VG Florian

    Hallo zusammen,


    nur 2 Anmerkungen/Beispiele von mir zum Thema Sicherheit (sorry wenn OT):

    • Letztes Wochenende beim Bergrennen in Ziegenrück wurde mein anscheinend dieses Jahr abgelaufener Jethelm mit Snell Norm nicht abgenommen (ok, selber schuld), wohl aber der von mir ausgeliehene Motorrad-Vollhelm mit ECE Zulassung von Annodazumal.
    • Bergrennen Stübig: Vor 3 Jahren ging Modus 2 mit Bügel, vor 2 Jahren brauchte man schon kompletten Käfig mit Strampelanzug und feuerfester Uwäsche, dieses Jahr hätte man (wenn die Veranstaltung nicht ausgefallen wäre) dazu noch HANS gebraucht. Obwohl man zumindest mit meiner Rappelkiste die 80 km/h Durchschnitt gerade so knackt.

    Irgendwie übertrieben finde ich aber wir leben in einer sicherheitsliebenden Zeit.


    Gute Woche,
    Florian

    Servus Martin,


    herzlich willkommen! Vielleicht magst Du ja auch Mitglied im Fiat Club "Torino" hier in Regensburg werden?
    Aber eventuell bist Du das ja auch bereits..


    Viele Grüße
    Florian

    Mahlzeit,


    ich habe bei meinem A112 und meiner Fulvia jeweils Schalensitze (nicht klappbar, nicht verstellbar) mit H-Kennzeichen eingetragen bekommen. Die Sitze sind nur in der Länge verstellbar. Mußte bei der Abnahme auch nicht diskutieren. Bei Bedarf sende ich gerne PDFs der Scheine per Email.


    Gruß, Florian

    Ich kann den Kollegen auch nur beipflichten: Die Dämpfer sollten zu den Federn passen (gekürzte Kolbenstange). Ich persönlich fahr auch den Satz von Bielstein (kürzere Federn vorne, andere Querblattfeder hinten) zusammen mit den einstellbaren orangenen OSRAVs. Hart aber gut bei Bergrennen und Slalom.


    Und ja: Die Federn vorne erkennt man sofort da rot! Ist aber H-technisch normalerweise kein Problem (bei mir war es das nicht, da gab es andere Sachen) da früher die Kisten auch schon tiefergelegt wurden.


    VG Floh

    Hallo zusammen,


    aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß der in dem Video zu hörende Sound so nicht von einem CSC Auspuff stammen kann. Am ehesten noch dann wenn auf den Endschalldämpfer verzichtet wird und nur der Mittelschalldämpfer zum Einsatz kommt. Aber selbst dann...
    Sorry aber ist so. Nichtsdestotrotz ist es eine gute Abgasanlage, mit der auch das H-Kennzeichen kein Problem sein sollte. Aber manche Prüfer sind halt pingelig.


    Gruß, Florian