Posts by Ak900

    Bevor jemand meckert, such mal nach Fiat 600 D bei Ebay Kleinanzeigen😇 Wenn der am Boden genau so aussieht wie aussen, könnte das was sein.... Ich würde versuchen wie du schon erwähnt hast, jemanden mitzunehmen der die Schwachstellen kennt....

    Zu dem Hintergrund, warum du restaurieren willst, hast du noch nichts geschrieben.... Aber in Deutschland gibt es akzeptable Fiat 600 für um und bei 6k. Da kommst Du Kohle technisch mit deinen Beispielen nicht hin... Nur so als Gedanke und das soll keine Empfehlung sein!

    Hallo Rainer,

    ich weiß nicht, ob Du hier noch mitliest oder aktiv bist? Sieht irgendwie nicht so aus. Ich probiere es trotzdem...

    Ich kannte Robert und das Auto auch. Und vor allem, ich habe den Motor aufgehoben den Robert dafür gebaut und modifiziert hatte. Den habe ich Ihm damals also Ende der 90er kurz bevor das 850 Coupe silber wurde und Robert ins Wendland umgezogen ist, quasi abgeschwatzt... Ich finde wenn das Auto schon schon weiterleben soll, dann doch komplett. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du dies liest und Dich bei mir meldest....

    Ich habe die nicht selbst gebaut ;)

    Sehe ich anders! Und würde jetzt von einem Stoßdämpfer Hersteller der NOS Stoßdämpfer als Vorlage bekommen hat, erwarten das der neue Stoßdämpfer mit den Original Federn zu fahren ist. Das ist übrigens auch die getroffene Aussage.

    Den letzten Teil unterschreibe ich sofort.

    Ja, das war super Nett! Ich hätte noch stundenlang mit Dir quatschen können. an ein Foto habe ich überhaupt nicht gedacht.

    Hallo,

    verstehe ich das richtig, es handelt sich also um ein Fahrwerk, nicht um Dämpfer,oder besser ,nicht nur um Dämpfer.

    Die Dämpfer würden ja , egal wieviel Druck oder Zugstufen die haben nur in Verbindung mit anderen Federn Sinn machen

    Gruß Ulli

    Hallo,

    es geht um vier Stoßdämpfer kein "Fahrwerk". Habe ich das irgendwo geschrieben? Dann korrigiere ich das gerne...

    Für den zweiten Satz hätte ich gerne eine Quellen Angabe? ich habe das so nicht gelernt. Voraussetzung ist selbstredend, das der Zustand von Federn und Dämpfern zusammenpasst...

    Sicherlich funktioniert ein aktueller Gasdruck Stoßdämpfer besser als ein vor 70 Jahren konstruierter Öldruck Stoßdämpfer Das liegt irgendwie in der Natur der Dinge. Unabhängig von den Fein-Einstellmöglichkeiten.

    Update 2


    ich denke die die wenigsten werden den Bus noch bis zur Dachkante vollpacken und Ihn dafür benutzen wofür er mal gedacht war. von daher machen die originalen Fahrwerksfedern und der extrem positive Sturz der Hinterräder auch so gar keinen Sinn mehr... Das mal abschließend zum Thema Kirmeskiste oder Bude ;)


    Die Alternative zum KW Fahrwerk ist nun da und auch lieferbar.


    Der Herstelle SPAX hat nach meiner Vorlage nun alle vier Gasdruckdämpfer für den Bus im Angebot. Diese sind jeweils 28-Fach in Zug und ganz wichtig Druckstufe verstellbar. Z.B. Konis sind ja nur in Zugstufe verstellbar was ja so ein bisschen panne ist.


    Der Preis für alle vier Dämpfer beträgt ca. €566 inkl. Versand.


    Das soll jetzt keine Aufforderung für eine Diskussion darüber werden welche Dämpfer nun besser sind. KW, Koni, SPAX oder doch TsingTao?

    Für mich sind SPAX brauchbar und deshalb habe ich dort nach einer Auflage gefragt ;)


    Wer Interesse hat, bekommt von mir gerne die Bestellnummern.

    hmmh, ich weiß nicht ob ich das richtig verstanden habe? Geht es darum das der Händler irrigerweise Deutschland aus seinem Liefergebiet ausgegrenzt hat? das hatte ich nämlich gerade. Hab dann einfach über ebay.co.uk bestellt. Deine Adresse ist ja bei Ebay hinterlegt und somit kommt das auch bei Dir an ;)



    Nächster Tip

    Deepl ist ein ganz ausgezeichneter Übersetzer. Habe gerade ein Auto und sehr viele Teile in Italien gekauft und spreche kein Wort italienisch ;)

    Das hat mit dem Übersetzter ausgezeichnet funktioniert und alle haben mich verstanden....


    Wenn Dir das alles zu Heiss ist sollten wir trotzdem darüber sprechen. Würde Dir gerne einen Gefallen tun.

    Mir stellt sich die Frage, ob es unbedingt eine Überholung des Motörchens sein muß??? Wenn der Preis gerechtfertigt ist, ist das ja schon ziemlich nahe an dem Wert des ganzen Fahrzeugs? Macht das Sinn?

    Also ich habe keine Probleme Felgen eingetragen zu bekommen?

    Gute Dämpfer sind auch bei nicht tiefergelegten Bussen eher ein Vorteil zumal die originalen immer seltener zu finden sind und preislich kaum noch von Zubehör Dämpfern zu unterscheiden sind...

    Möchte jetzt keine gute Arbeit diskreditieren. Das kostet halt. Aber es gibt sicher genug alternativen um für z.B. ein Drittel der aufgerufenen Summe einen AT Motor z.B. von Zastava zu bekommen. Kann die Arbeit nicht einschätzen aber bei eBay Kleinanzeigen wirft einer geradezu ums sich mit überholten Motoren für die Heckschleudern von Fiat.

    Moin,

    damit man mir nicht länger vorwirft, ich greife hier nur Wissen ab ein aktueller Status ;)

    Ich habe einen Original neuen vorderen Dämpfer zu einem europäischen Hersteller geschickt, der mir zugesagt hat daraus etwas feines für den Bus zu bauen... die hinteren Dämpfer hat besagtes Unternehmen schon auf dem Zettel.

    Gedacht ist das ganze als alternative zum KW Fahrwerk das technisch sicher Spitzenklasse ist, aber für den gemeinen Fiat Schrauber(Bastler) wohl knapp über das Ziel hinausschießt...

    Ziel ist es jedenfalls einen modernen Stoßdämpfer der in Zug/Druckstufe einstellbar ist zu erhalten. Ggf. wird es auch eine rebound Version geben.

    Details und ein Preis folgen dann. Ich würde mich über weitere Interessenten freuen, das macht das ganze A. günstiger und B. ist es eine gute Argumentationshilfe für eine Serienfertigung.


    Das löst allerdings noch nicht das Problem mit den Federn.... Ich wälze weiter Kataloge und werde wohl ein paar Original Federn zurechtflexen...