Beiträge von AbarthManiac

    ich hatte auch in zwei Auto osrav Dämpfer. Die Verstellung verändert meines Wissens Druck und zugstufe gleichzeitig. Dreh alle Schrauben in die gleiche Richtung bis zum Anschlag und zähle die Umdrehungen. Dann stellst du alle gleich ein( ab werk sind nie alle gleich ) und fährst eine hubblige Strecke im Bergischen, dann änderst du die Achse, die dir nicht zusagt, und fährst wieder , schreibst dir aber immer auf wieviel du wie verstellt hast. Plus ist härter ,minus weicher. Am besten machst du das wochentags tagsüber, da sind im bergischen die strassen schön leer

    was ist denn das für eine A112-Karosse?

    Ich kenne aktuell nur eine aus Sizilien, da stimmen aber m.E. die Proportionen nicht. Auf Teppich bin ich in den 80ern genau 1x gefahren, sonst 1:8Verbrenner Glattbahn Rennen. Jetzt nur noch noch Offroad Scale Crawler, da braucht man keine Strecke, nur passendes Gelände im Wald. Die RC Rennerei wäre mir heutzutage zu aufwändig, deshalb habe ich schon 1986 aufgehört. Slotracing hat den Vorteil, dass man jederzeit zu Hause fahren kann, und es viele schöne Autos gibt. So hat man immer was zum basteln.

    Wie wäre es mit einer Rubrik Slotcars/Slotracing oder RC Cars ?

    Bei slotcars gibts genug italo Old/Youngtimer und im RC Bereich sicher auch. Ich will mir demnächst einen1:10 4x4 Ur Panda als Crawler aufbauen. Gibts hier noch mehr Bekloppte, die sich für sowas interessieren?

    genau, sie wurde verboten als Opel mit dem Corsa und Adam fahren wollte. Deutscher Motorsport Verhinderungs Bund. Ich frag mich schon seit langem wofür man den Dmsb im Amateur und historischen Motorsport überhaupt braucht.

    Laut einer Mail von Reifen Schlag gibts von Hoosier nichts passendes entsprechend 175/50-13. Von Yokohama soll im April 2018 aber wieder ein neuer Semi mit E-Zulassung kommen, der dann ca. 160,-€ plus Mwst. kosten soll.
    Hoosier bietet auf seiner Homepage custom Produktion an, theoretisch könnte man sie also anfertigen lassen.

    Yokohama hat die Produktion des 175/50-R13 nun auch eingestellt. Es gibt nur noch Restbestände.
    Conti hat die amerikanische Rennreifen Firma Hoosier übernommen. Vertrieb in Deutschland läuft über Reifen Schlag. Ich habe am Wochenende mit Hoosier Leuten gesprochen wegen einem Ersatz des 175/50-13 bzw. 160/510-13 . Man will sich schlau machen, zumal man schon kleine Reifen für Formula Student baut ( sogar Conti selbst ). Bin mal gespannt ob ich von denen noch was höre. Hab mir vosichtshalber noch zwei Satz Yokohama gegönnt. Bei guter Lagerung halten die noch lange.

    Mir ist jetzt aufgefallen, dass in meinen Abarth Zulassungsbescheinigungen einmal 1036ccm und einmal 1051 ccm eingtragen sind, der Hubraum liegt gerechnet ja bei 1049ccm.


    Was wird da warum eingetragen ? ( Auf A112.de sind die 1036ccm angegeben, sonst oft 1049 ccm )

    joachim fährt die weichen Nankang mit 120er Mischung am Berg und Rundstrecke auf dem Panda und ist zufrieden. Der yokohama wird von manchen als Regenreifen gefahren, da sollte man meinen , dass er Regen Grip hat. Die alten Contis auf meinem Silbernem kann man mittlerweile vergessen, hart geworden. Ich fahre nur noch A048, die gibts aber nur noch in medium, haben keine strassenzulassung mehr und die Größe heisst jetzt 160/510-13, 175/50 ist klein in klammern, sind identisch. Sonst gibts nichts mehr.
    Die Medium sollten auf der Strasse recht lange halten, man hört von bis zu 20000 km.