Posts by tequila-light

    Hallo


    der Vorschlag von Uwe ist in diesem speziellen Fall doch genau der richtige:

    Wenn die Behörden so seltsam ticken wie in Hessen, muß man eben schauen, wie man zu seiner Zulassung kommt. Heisst: Tante Irma soll das Fahrzeug im Nachbarbundesland zulassen und dort das Gutachten eintragen lassen. Danach kannst du es wieder übernehmen.

    Beim TÜV in Frankenthal/Pfalz hat vor 2 Jahren der Prüfer bei meinem Autobianchi die größten Probleme damit gehabt wie die Farbe heisst und ob das Fz einen Kat hat. Nach einem Hinweis hat er die verfügbare Breite des vorderen Nummernschildes gemessen und in sein Gutachten eingetragen. Jetzt habe ich vorne ein LKR Kennzeichen...


    Gruß, Martin

    Hallo

    wenn das "schon immer" so war - kannst sicherstellen das da das passende Instrument eingebaut war? Vielleicht gibt es ja Varianten und einer der Vorbesitzer hat mal gebastelt. Könnte man anhand der Teilenummer sicherstellen, falls es eine gibt.

    Ansonsten müsste es ja an der Spule im Instrument liegen, oder an einer ausgeleierten Rückholfeder, oder schwergängige Mechanik. Scheint mir alles schwierig zu reparieren.

    Aber vielleicht gibt es da ja noch Spezialisten

    So, auch wenn ich das hier ausdrücklich geschildert habe: Lass es lieber sein! Denn bei diesem Spiel brauchst Du mehr als gute Erfahrung und Übersicht - denn alles muss beim ersten Mal passen!!! Es gibt da kein Hin und Her....

    ich würd's versuchen. Auch die alten Hasen haben es irgendwann das erste Mal gemacht. Und Erfahrung bekommt man halt nur durch die Praxis. Auch wenn's am Anfang mal schiefläuft. Aber das muß jeder selber wissen und anhand seiner Möglichkeiten abwägen.

    Gruß, Martin

    um vor einiger Zeit bei meinem Lancia Delta I einem ABS Fehler auf die Spur zu kommen habe ich die Sensoren dynamisch getestet: Ausgebaut, und in der Werkstatt versuchsmässig in die Nähe der Lamellen einer Lima fixiert. Dann die Lima mit einem Akkuschrauber angetrieben und die Spannung der Sensoren gemessen.

    An den Sensoren lag es aber nicht.

    Also weitere Fehlersuche: Magnetventile angesteuert, haben geklackt. Weitere Sensoren geprüft, also die für Quer- und Längsbeschleunigung. Die muß man nur bewegen um einen Messwert zu erhalten. Bei einem kam kein Signal...

    Gebrauchten Ersatz gab es von Audi (kostete im Vergleich zum Integrale nur ein Bruchteil und ist baugleich). Der Fehler ist seitdem Geschichte.

    Also einfach nach Schaltplan alles einmal durchmessen, dann sollte man dem Fehler schon auf die Schliche kommen.


    Gruß, Martin

    Mein TÜV Prüfer meinte mal zu BWA Felgen für einen Lancia Fulvia, die auch keine KBA Nummer hatten: "Die haben jetzt schon 30 Jahre durchgehalten, ohne Schäden, dann schaffen die es auch weiter. Er hätte sie eingetragen aber am Fz gab es noch andere Probleme, so das es nicht dazu kam.

    Ist aber bestimmt schon 30 Jahre her


    Gruß, Martin

    also wenn ich 2,5 mm² bestelle will ich auch 2,5 mm² geliefert bekommen. Die Erklärung würde ich zurück weisen! Die halte ich auch für Unsinn. Was für eine Legierung soll das denn sein? Wir reden doch von Kupfer, Also keiner Legierung!

    Gruß, Martin

    zum Thema Erlebnisse:


    Ich bin mit meinem Autobianchi mal zum Baumarkt gefahren. Habe eingeparkt und mir gegenüber stellt sich ein anderer Kunde hin. Der Fahrer steigt aus und ist ganz fasziniert vom A112. Wir kommen kurz ins Gespräch und gehen dann in den Baumarkt.

    An der Kasse treffen wir uns zufällig wieder und ich erzähle, das ich das Auto aus Sizilien geholt habe. Er sagt, er wäre auch aus Sizilien, wo genau ich das Auto denn her habe. Ich sage, irgendwo aus dem Süden, die Ortschaft fällt mir gerade nicht mehr ein.

    Er: Catania?

    Ich: Nein. Weiter südlich.

    Er: Siracusa?

    Ich: Nein, es war eine kleine Ortschaft ganz im Süden Siziliens.

    Dann fiel es mir wieder ein: Pachino! Ich habe das Auto in Pachino gekauft.

    Und da sagt er, Pachino wäre sein Heimatort...!


    Bestimmt haben sich die beiden in ihrem Leben schon mal im Süden Siziliens getroffen. Schöner Gedanke. Dieser Tag war für mich auch gerettet!


    Gruß, Martin

    ist der so selten oder warum tust du dir das an?

    Ich mein, Bleche biegen kann ja Spaß machen, aber ist halt auch nicht so ohne, besonders wenn Sicken oder Rundungen (wie Radhaus) ins Speil kommen.

    LG Martin

    Guten morgen

    bei der Zulassung meines A112 gab es keine Probleme mit den 2-zeiligen Kennzeichen. Ich hatte hinten lediglich das Problem, das die Zahlenkombi nicht auf ein 28er Schild passte und ich ein 34er nehmen musste.

    Da ich vorher wegen der deutschen Zulassung und H-Kennzeichen beim TÜV war, zeigte ich dem Prüfer auch gleich die knappe Aussparung für das vordere Kennzeichen. Woraufhin er das Maß in die Papiere übernahm. Die Zulassungsstelle musste mir aufgrund dieser Eintragung daraufhin ein LKR für vorne gewähren und eine entsprechende Eintragung in den Papieren vornehmen.

    Das war zwar alles ein gewisser bürokratischer Aufwand aber wirklicher Widerstand oder Ablehnung war nicht zu spüren. Es geht also auch bürgerfreundlich.

    Vielleicht auch deshalb, weil ich in einer Verbandsgemeinde wohne, in deren Ämtern sich man morgens noch freundlich grüßt...

    Gruß, Martin

    danke für die freundliche Aufnahme!

    Vor ein paar Tagen habe ich den A112 zugelassen. Das war eine Geschichte...

    Beinahe hätte ich den italienischen Kaufvertrag amtlich übersetzen lassen müssen. Ich dachte, wir sind EU!

    Die Schilder und Originalpapiere wurden einbehalten. Ich bekomme sie aber nach einem halben Jahr wieder, ohne weitere Beantragung, Das vordere Schild ist ein LKR Schild, das hintere hat Normalgröße.

    Jetzt, nachdem die Hürde der Zulassung erfolgreich genommen wurde, wird das Auto auf unseren Strasse auf Herz und Nieren geprüft. Macht echt Spaß!

    Gruß, Martin

    Ja die Kennzeichen habe ich noch.

    ich denke, da es ein 40 Jahre altes Fahrzeug ist, zahlt der Vorbesitzer keine Steuern mehr. Deshalb konnten die Kennzeichen dran bleiben.

    Hallo Uwe

    das ist ja erstmal eine gute Nachricht. Trotzdem muß ich nochmal nachhaken:

    Suche ich bei Ebay nach einen Vergaser Reparatursatz für den 30 IBA, kommt nur der Lancia A112 1,0 LX als passendes Fahrzeug.

    Bein 32 IBA hingegen findet Ebay auch mein Auto:

    Autobianchi A 112 -- 0.9 E 1973/01-1977/12 903 ccm, 34 KW, 47 PS

    Gruß, Martin