Posts by ThomasK

    so, ich kann einfach die Füße nicht mehr still halten . Sorry Klaus , ich weiß du hast richtig Ahnung ! Das meine ich ernst aber wir sind hier ein öffentliches Forum und jeder hat Spaß an seinen Italienern ... Es muss hier keiner spenden und auch so ist deine Aussage ,von wegen "die Antwort ist umsonst" nicht angebracht . Dieses Forum hat sich extrem verändert ... Viele Leute haben keine Lust mehr was zu schreiben weil der Gedanke "Hobby" wegen deinen Beiträgen flöten geht . Mir ist das egal wenn ich das Mal ausspreche aber ich möchte hier ein lustiges Gelaber über alte Italiener ! Wir sind alle Hobbyschrauber ! Ich bin von deinem geschrieben extrem genervt .

    Servus, das ist Blödsinn!! natürlich wurden Autos früher auch tiefer gelegt ... suche dir einen anderen Tüv-Prüfer. Das hab ich noch nie gehört das man einen Beweis für eine Tieferlegung bringen muss.


    Gruß Thomas

    Moin,

    ich kenne mich bei dem Beta leider nicht aus aber notfalls könntest du mir mal den Durchmesser von dem Kugelkopf durchgeben. Vielleicht passen die Buchsen vom 127, A112, Coupe. Ansonsten gibt es beim Augustin auch diese "Pfannen" mit einem Gewinde dran... also gebastelt bekommst du auf jedenfall was.


    Gruß Thomas

    Guten Morgen Chris,


    Fiat hat früher oftmals Ferodo und ITT als Hersteller gehabt. Mittlerweile ist viel ATE und Trw dabei. Die "günstigeren" Teile ( Essential Parts) sind oft von Hella-Pagid.

    Zu dem Quitschen habe ich die Erfahrung gemacht das fast alles besser ist als das Orginal Zeug . Ganz extrem ist das bei den Ducatos und der 500er Reihe.

    Den Orginalteilehersteller für unsere Amis ( Dodge, Chrysler usw.) konnte ich leider noch nicht rausfinden aber das ist die Schlechteste Qualität, die ich je gesehen habe :) ... bei den Karren vebauen wir fast immer "Blue-Print" ... die halten! ( kein "rubbeln" usw.

    Es ist auch schon öfter vorgekommen das wir direkt eine Freigabe von Fiat bekommen haben wenn der Kunde bemängelt hat das die Bremsen quitschen :)

    Kat??? ihhhhh ne. :D

    Ne, sorry aber das kommt für mich nicht in Frage. Ich liebe die Kisten so, weil eben nicht so ein "Schnickschnack" verbaut ist.

    Und ganz ehrlich? Wenn alles gut eingestellt ist dann ist der choke auch nicht lästig . Ist jetzt nur meine Meinung und liegt vielleicht auch daran das ich den ganzen Tag mit so "modernen" Autos zu tun habe und da ist das alte "Zeug" einfach "Urlaub/Hobby/Entspannung" für mich :) Ich denke ihr versteht mich da am besten


    Gruß Thomas

    Habs, Ölpumpe rauus und das Gestänge zum Zündverteiler tauschen. Das ist beim Cinque kürzer und ohne die Verzahnung.


    Beim Cinque fehlt die obere Verzahnung

    Servus Chris,

    "obenrum" übernehme ich alles vom 127er . Wenn ich in die Bohrung vom Zündverteiler schaue dann ist da halt kein Zahnrad . Ich werde heute abend mal den Zündverteiler vom 127er ausbauen und mal dort reinschauen und vergleichen.

    Ich werde berichten :) Danke schonmal


    Und nein, ich werfe nichts weg :))) Kannst beim nächsten Grillabend durchstöbern :)

    Guten Tag zusammen,


    ich setehe gerade ein wenig auf dem Schlauch und benötige mal wieder eure Hilfe :)

    Der Motor von meinem "Schlechtwetter127" verbraucht ziemlich viel Öl . Jetzt wollte ich einen Motor vom Cinque ( auch 900er) umbauen. Wie ist das denn mit dem Zündverteiler? Oben am Block war ja ein Blindstopfen drauf aber wie kann ich den Antrieb herstellen? bzw. was muss ich da umbauen? Kopf usw habe ich alles vom 127er aber mir fehlt doch im Cinqueblock der Antrieb für den Verteiler... Ich steh ein wenig auf dem Schlauch. Von euch hat das bestimmt schonmal jemand gemacht.


    Gruß Thomas

    Danke Chris,


    das habe ich so schon gemacht aber wie gesagt ... ich habe 2Ohm widerstand ( also eine Verbindung zwischen pin 1 und 2 ) . Jetzt wollte ich halt sicher gehen das da nichts anderes dazwischen hängt. Ansonsten werde ich die Linke Seite mal freilegen und die durchmessen ( als vergleichswert).


    Ich danke dir für deine Hilfe und Überlegung