Posts by tifoso

    Interessant wäre mal zu wissen, wie man an das ”Wrack“ gekommen ist. Da muss man ja Connections zum Sender gehabt haben. Oder ob der einer Filmautoagentur gehört hat?

    Dem Artikel in der Oldtimer-Markt zufolge gehörte das Auto dem SWR, keiner Agentur. Der SWR hatte ihn von einem Autohaus gekauft, daher könnte ich mir vorstellen, dass der Verkauf auch über das/ein Autohaus gelaufen ist. Das Auto hatte schon vor der Fernsehkarriere eine äußerst interessante Geschichte.

    Schon in den Folgen davor durfte der 130er nur noch kurz im Hintergrund auftauchen. Man fuhr einen neuen BMW. Dieses uninteressante Auto war dafür umso länger im Bild. Ich denke daher, dass BMW den SWR mit Geld gezwungen hat, den 130er auf diese Art aus dem Verkehr zu ziehen. Product Placement at its worst.

    Imasaf z. B. war damals z. T. Erstausrüster, preislich auch völlig ok - Beispiel:

    Einen Imasaf habe ich ja. Das Ding hat mich jetzt grad' nicht so überzeugt, ehrlich gesagt.

    Bosal hab ich auch schon mal verwendet - kann man auch nehmen...

    Der ist besser? Gibt's da noch mehr Erfahrungsberichte?

    Originalteile mit Fiat-OE Nr. hab ich erst vor einem Jahr mal irgendwo in der Bucht gefunden und gekauft.

    Das wäre ideal. Sind aber bestimmt nicht mehr so häufig zu finden. Ich hab' jetzt auch nicht so viel Zeit zum suchen.

    original sah das sinngemäß auch so bei dem flansch für die konusbefestigung aus...

    Das sieht deutlich besser aus. Die Lösung beim 127 mit der Schelle drum ist - fiat-untypisch - doch etwas fuddelig.


    Vielen Dank für alle Tips und Hinweise.

    Danke für die Tips. Dann habe ich jetzt wirklich ein Problem. Gibt es im Zubehör irgendwas geeignetes?



    schau dir zur sicherheit auch den rand des konus vom gusskrümmer genau an, dass sich wirklich kein "gussgrat" oder alte auspuffdichtmasse als harte kruste befindet.


    am einfachsten bekommst du es raus, indem du konus und rohrbördelung penibel sauber machst, den konus leicht/dünn mit kupferpaste bestreichst und dann das rohr nebst auspuffanlage in seiner jetztigen ausrichtung an den konus ranführst/hälst. danach schaust du dir die bördelung innen an, und siehst genau wo das rohr am konus anliegt, oder eben nicht


    Das werde ich dann so machen. Das Auto ist so aber seeeeehr laut. Ich fürchte, der Imasaf-Auspuff passt einfach zu schlecht. Wenn's gar nicht anders geht, muss ich wohl die Bördelung abtrennen und die originale anschweißen. Naja... Die übliche Technik (Flansch mit Dichtung) finde ich irgendwie besser.

    Hallo allerseits,

    ich habe bei dem 900er keine Dichtung vorgefunden (zwischen Krümmer und Hosenrohr). Auch im Fiat-Ersatzteilkatalog gibt's keine. Meine einfache Frage: Wie wird das abgedichtet?? Bei ebay.it habe ich auch nix gefunden. Der Versuch hat aber (sehr eindeutig) ergeben: Ohne Dichtung wirds laut.

    Vielen Dank!

    Danke, Kehrmeister, für den Tip. Aber Uno Turbo? Passt das denn? Immerhin weiß ich jetzt die korrekte italienische Bezeichnung und kann noch mal selbst auf die Suche gehen.


    Hallo Markus,

    das mit dem Wort "Pflegefall" hast du wahrscheinlich falsch verstanden ? Ich habe das Wort benutzt, nachdem Abbi geschrieben hatte, dass du nur 10-15 Minuten von ihm entfernt wohnst und er somit von dir leicht vor Ort gepflegt werden kann. Du kannst dir vielleicht gut vorstellen, dass wir beide, ABBI und ich, jede Menge Pflegefälle haben, die uns nicht nur über dieses Forum kontaktieren. Du erkennst ja auch an unseren themen.- und fachbezogenen Antworten, dass wir stets bemüht sind, in populärwissenschaftlicher Art und Weise den Spätgeborenen mit unserem in 45 Jahren angehäuftem Wissen über die Klappermotoren und deren umgebende Technik weiterzuhelfen.


    Gruss aus dem Klapperpedia

    Klaus

    Alles klar, hab' ja schon gesagt: bin auch ein bisschen tief geflogen - danke nochmal für die hilfreiche Erklärung.

    Ich lass' mich eigentlich nicht so gerne als Pflegefall bezeichnen. Arroganz (Sarkasmus ist was anderes) ist nicht so mein Ding. Auch sehr großes Fachwissen ist dafür keine Rechtfertigung. Trotzdem danke für die Hilfe.


    In der Sache: Ja, das ist das Ding. Da Gummi entsprechenden Alters eine ähnliche Konsistenz aufweisen würde, habe ich es für ebensolches gehalten und mithin für ein Dichtungsteil. Unkaputtbar ist es leider wirklich nicht, denn meins ist der Länge nach durchgebrochen. In der Explosionszeichnung wirkt es, wie die Fortsetzung der Welle.

    Ich bin nicht vom Fach, kann aber eine Dichtung von einer Distanzscheibe unterscheiden. Es ist eine Gummihülse (ca. 10mm), die den Splint umschließt (es gibt eine Querbohrung für den Splint). Ich mache bei Gelegenheit ein Bild.


    Danke für das Angebot. Ich komme auf alle Fälle im Sommer mal mit dem Altblech vorbei.

    Hallo allerseits und hallo Klaus,

    erstmal vielen Dank für die ausführliche, detaillierte, bebilderte Erklärung. Das mit dem O-ring (letzte Abbildung?) werde ich dann wohl machen.


    Ich will jetzt keine sinnlose, besserwisserische Disskussion anfangen, aber ich habe das Ding ja selbst ausgebaut. Sie sitzt über dem Splint (Nr. 25, 1. Abb.)


    Das Auto steht in seinem Winterquartier etwa 120 km von mir. Ich plane, nächste Woche nochmal hinzufahren, dann mache ich ein Bild davon. Ich habe das auch bei ebay.it nicht finden können, und in meinem Fiat-Ersatzteilkatalog ist tatsächlich auch nichts verzeichnet. Aber es gab ja auch sehr viele verschiedene Verteiler an dem Auto.


    Aber wenn das so außergewöhnlich ist, geht es ja wohl auch ohne. Oder eben mit dem universalen O-ring...

    Danke nochmal,

    Markus

    Danke für den Hinweis. Ich werde mein Profil bearbeiten. Aber:


    1. Dies ist nicht mein erster Beitrag hier.


    2. Bei mir steht oben: "Forum / Werkstattbereich / Fiat 127". Muss ich da erwähnen, dass meine Frage sich auf den 127er bezieht?


    3. Der geneigte Leser dieses Forums wird vllt auch wissen, dass es sich beim 127 der ersten Serie um einen 900 handelt. Hätte ich etwas modifiziert, würde ich das natürlich erwähnen.


    Ein Foto kann ich, wenn ich wieder vor Ort bin, nachliefern.

    Okay, danke für den Tip. Das wäre zu prüfen.

    Ich glaube aber, im Zweifel würde ich es lieber lassen. Für viel Geld einen neuen kaufen und dann die Teile von einem uralten einbauen? Gerade bei einem Vergaser... wenn schon neu, dann auch unverbastelt, oder?

    Hallo,

    bei meinem 127er ist ein Weber 32 IBA 20 verbaut.


    Bei ebay ist gerade ein neuer 30 IBA 20 angeboten. Wenn ich richtig informiert bin, gibt die erste Zahl den Durchmesser des Saugrohrs in mm an.


    Nach Angaben des Anbieters soll das Neuteil für den A 112 (900) ab 1982 sein. Kann mir jmd sagen, ob das stimmt und was der Hintergrund der Verkleinerung ist (Wurde hier gleichzeitig die Nockenwelle oder irgendwas verändert?)


    Könnte sich die Montage des kleineren Vergasers negativ auf die Leistung oder sonstwas auswirken?


    Vielen Dank!

    und noch ein paar ...