Posts by Gunter52

    Hallo Thomas


    Nein es gibt keinen Nachfolger.

    Die, welche daran Interesse hatten wollten alles geschenkt haben und das hat Abbi nicht verdient.

    Aber so ist das im Leben. Die Geier kommen nach dem Tot.


    Viele haben es bestimmt schon gemerkt, dass es Ruhiger um die kleinen A112 geworden ist. Abbi fehlt mit seinem Wissen an allen Ecken.


    Ich fahre ein mahl im Monat zu Abbi Frau und helfe beim Aufräumen.

    Wenn jemand Teile haben möchte kann er mir das Schreiben, wenn Corona es wieder zulässt fahre ich wieder hin und schaue dann danach.


    Gruß

    Günny

    Oje, oje


    Uwe, auf dem einen Bild, was an der Wand hängt sind, wenn ich das richtig sehe, steht bei der Siegerehrung auf der linken Seite Heinz Lörken und auf der rechten Seite mein Nürburgring leermeister Dieter Walterscheit. Das war eine super schöne Zeit.


    Sind leider schon im Rennfahrer Himmel.


    Gruß


    Günny

    Hallo


    Das geht sehr gut und durch den Bügel springt das Gestänge nicht raus.


    Diese gelenke haben wir früher immer eingebaut, aber das haben wir für die Wettbewerbe gemacht. Da hatten wir immer einen Helm auf und die Geräusche waren uns egal.


    Seit ich nur noch hier und da mahl Spazieren fahre brauch ich das nicht und freue mich über das schöne Motorgeräusch.


    Habe allerdings die untere Drehstütze in hartkunstoff gelegt. Dadurch kippt der Motor nicht mehr so viel und die schalt Gummis sind jetzt schon 8 Jahre drin und sind noch nie rausgesprungen.


    Gruß


    Günny

    Es ist ein schwarzer Tag für mich und uns A112 Freunde.


    Ich habe es am Montagmorgen erfahren und kann es immer noch nicht fassen. Ich habe sehr oft und lange mit ihm gesprochen und wenn ich bei ihm war, waren die Gespräche in seiner kleinen Werkstatt immer sehr Interessant. Trotz meinen über 50 Jahren Erfahrung in dem Kfz Bereich konnte ich noch viele Sachen von ihm lernen. Ich werde diese Gespräche sehr vermissen.


    Was haben wir in der Küche schon gelacht, bei einer Tasse Kaffee gingen die Gespräche von Hänschen zum Stöckchen, das ging Stundenlag so weiter. Seine liebe Frau hat uns oft Kuchen Besorgt und hat uns auch schon mahl aus der Küche geworfene. Aber dann sind wir in die Werkstatt, oder nach oben ins aller Heiligste gewechselt.


    Er hat sich immer Zeit genommen für Leute die hier im Forum fragen hatten und auch wenn einige Fragen manchmal komisch waren. Hat er immer mit seiner lockeren Art diese Fragen beantwortet. ich konnte das nie so wie er.


    Schlimm für uns ist das mit Abbi nicht nur ein guter Freund von uns gegangen ist. Nein, das Wissen über diese kleinen Autos ist unersetzbar.


    Ich vermisse in sehr.



    Gruß


    Günny

    Hallo Guenter


    Ich habe schon mehr wie einen Kabelbaum gemacht. Ich habe im Rennspurt wenn es egal war was es Kostet sogar 0,5mm² Silberkabel benutzt.


    Aber jetzt zu deinem.


    Wie Geisterfahrer schon gesagt hat, in den meisten Fällen kommst du mit 1,5mm² aus. Wenn du auf 2,5mm² gehen willst wirst du bei vielen Kompaktsteckern Probleme bekommen.


    Überlege doch mahl, an fast allen Instrumenten fliest doch nur ein Steuerstrom, da könntest du auch dünnere Kabel nehmen.


    Ich würde dir Empfehlen 1,5mm² zu nehmen und nur da wo viel Strom fließt auch dickeres zu nehmen.


    Wenn du den Alten Kabelbaum hast kannst du sehen wo du dickeres Kabel Brauchst.


    Gruß

    Gunter

    Ich will diese Schaltwegverkürzung von Abbi nicht mehr missen.


    Der Schalthebel kommt etwas Höher und dadurch kurzer weg vom Lenkrad zum Schalthebel.


    Nachteil du kannst nicht mehr zu deiner Beifahrerin sagen entschuldige das ich an dein Knie gekommen bin.;);)


    Gruß

    Günny