fiat x 1/9 motor in fiat 128

  • Also wenn ich das richtig verstehe muss ich die ölpumpe vom 128er verwenden?
    zum auspuffkrümmer: da habe ich vor einen "marke eigenbau" fächerkrümmer zu bauen
    und wenn ich mal etwas geld bei seite habe kommt noch ne 300Grad Nockenwelle rein und ne doppel (bzw. vierfach) 40iger anlage aber das wird noch etwas (min. 1 jahr) dauern.

  • Hi, ich greife dieses "recht alte" Thema noch mal auf. Weil ich selbst auf der Suche nach Informationen bin bevor ich anfange Teile zu kaufen. Noch habe ich keinen 1500er gekauft. Aber X1/9 Motoren findet man viel öfter als Ritmo 85S Motoren.
    Was kann was muss am 1500er X1/9 Motor verändert zum Betrieb in einem 128:

    - Hosenrohr und Ansaugkrümmer (habe ich noch aus früheren Zeiten)

    - Ölwanne hätte ich auch noch von einem 1300er. Aber die X1/9 Wanne+Pumpe+Schnorchel müsste doch auch im 128 funktionieren

    - Habe irgendwo gelesen dass der Nockenwellenkasten anders sei? Kann/Muss der gatrauscht werden?

    Wars das ober was muss noch abgeändert werden?

  • ...einen, nicht unerheblichen gedanken habe ich ja nun schon in der deiner user-vorstellung geäußert. ansonsten geht das mit dem motor im großen und ganzen plug & play.

    • das rechte motorlager muß zur befestigungsfläche am motor deutlich dünner sein, als beim 1100er, da hilft die konsole vom 1300er, oder du läßt deinen motorhalter anpassen/umfräsen. du brauchst jeden milimeter nach rechts, gerade wenn du noch ein "5-speed" reinhängen willst.
    • nockenwellengehäuse ja, bei den älteren ritmo motoren ist der befestigungsflansch (siehe bild) für den oberen motorhalter noch dran, bei den späteren motoren musst du das gehäuse wechseln
    • x1/9 ölwanne - sei dir bewußt dass die wanne dann deutlich tiefer hängt, da sie eine andere bauhöhe hat, und sie steht auch nicht ganz im winkel zum boden ausgerichtet, da der x1/9motor eine andere einbauneigung hat. wenn du dann den wagen noch tiefer legst, und mit der wanne vielleicht irgendwo aufsetzt oder hängen bleibt, läuft die suppe auf die strasse. die blechwanne hat dann nur 'ne beule...
    • vornehmlich letzte baustelle ist dann die untere getriebebefestigung, gerade wenn du auch das ritmo-getriebe mit der großen glocke reinhängen willst. es stehen dir nur zwei statt drei bolzen zur befestigung des unteren gummilagers zu verfügung. für den schnellen einbau kannst du dir eine kleine verbindungskonsole zu dem 12er bolzen bauen. für die 100%ig passige variante, könnte man die getriebeglocke umfräsen und eine konsole zu befestigung des getriebelager bauen. (die provisorische variante nur zum probieren - siehe bilder)
    • info - beim getriebe mit großer glocke brauchst du auch einen andere starter als beim 1100er, meist sind die originalen starter vom ritmo eher richtig "dicke dinger", es gibt aber auch schlankere versionen von anderen fahrzeugen für den fluffigen einbau, bei interesse kann ich dir die marelli-nummer als referenz raussuchen.

    mir bleibt jetzt nur noch ein "good luck", und halte uns auf dem laufenden!

    vg chris

    • das rechte motorlager muß zur befestigungsfläche am motor deutlich dünner sein...
    • nockenwellengehäuse ja, ...
    • x1/9 ölwanne - sei dir bewußt dass die wanne dann deutlich tiefer hängt, da sie eine andere bauhöhe hat,...
    • vornehmlich letzte baustelle ist dann die untere getriebebefestigung, ...


    Hi Chris, danke für dein Input.

    Da ich erst mal auf 4-Gang bleibe muss ich mich um die Punkte 1&4 dann erst später kümmern ;)

    Der Motor um den es bei mir geht ist aus einem X1/9 also dürfte der Nockenkasten passen

    Ölwanne, hier hast du wohl recht, da macht es dann echt Sinn eine Stahlwanne aus 128/Ritmo/... zu verbauen.

  • macht es dann echt Sinn eine Stahlwanne aus 128/Ritmo/... zu verbauen.

    wenn du auch mal zügig ums eck zischen willst, ...ich hab mir eine wanne vom stilo verbaut. da ist die schwallblechanordnung deutlich günstiger, es passt aber dann 'nen halber liter öl weniger rein.

  • wenn du auch mal zügig ums eck zischen willst, ...ich hab mir eine wanne vom stilo verbaut. da ist die schwallblechanordnung deutlich günstiger, es passt aber dann 'nen halber liter öl weniger rein.

    Ok, da muss ich dann mal kucken ob ich nicht besser Schwallbleche in die 128 Wanne einschweisse.

    Aber wenn wir schon beim Thema 5 Gang sind. Kann man nicht ein Zastava, Yugom Koral... Stabi vorne verbauen um mehr Platz fürs Getriebe zu schaffen?

  • Kann man nicht ein Zastava, Yugom Koral... Stabi vorne verbauen um mehr Platz fürs Getriebe zu schaffen?

    ja, der stabi von zastava 101 oder zastava poly, jeweils die version mit 5-gang-getriebe passt plug&play.


    ...eine andere variante wäre noch, die vorderen stabi-lagerungen/-halter so zu ändern, dass sie weiter nach vorn kommen. du hast dann natürlich auch wesentlich mehr nachlauf, und/aber der seitliche abstand zwischen getriebe & stabi wird größer. hab solch einen umbau mal im netz gesehen, und mir die fotos runtergeladen.


    falls interesse, müsstest du mir eine PN schicken.

  • Bzgl. Stabi... ich würde den 5 gang stabi verbauen. Das mit nach vorn setzten ist nichts..

    Ich habe gestern also in weiser voraussicht schon mal den 5 Gang Stabi bestellt. Eilt zwar nicht, aber so hab ich den dann schon mal liegen ;)